Norwegische Skifunde – Älteste Ski

Verfasst am 10.03.2014 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Geschichte & Ortsgeschichten, Outdoor / Sport / Freizeit

Dass man in Norwegen gerne Ski fährt ist bekannt. Man sagt ja, dass im südnorwegsichen Örtchen Morgedal die „Wiege“ des Skisports steht, denn hier wurde der norwegische Skiheld Sondre Norheim (1825-1897) geboren. Er war es, der die Seilzugbindung und den Telemark-Skistil erfand. 1868 gewann er folgerichtig den ersten landesweit ausgetragenen Skiwettbewerb.
Allerdings, er war nicht der erste Norweger, der auf Skiern stand. Auf der Insel Rodøy in Nordnorwegen zeigt eine 4000 Jahre alte Felszeichnung einen Skiläufer. Warum dieser Hasenohren hat, ist nicht bekannt. Die langen Latten unter seinen Füßen sind jedoch eindeutig Skier. Und da er insgesamt recht adrett anzuschauen ist, diente er als Vorlage für die Piktogramme der Olympischen Winterspiele in Lillehammer.
Vielleicht hätte man auch den sogenannten Bølamann bildhaft verarbeitet, doch wurde dieser erst 2001 entdeckt. Es handelt sich dabei um eine noch 2000 Jahre ältere Darstellung eines Skiläufers, der jedoch etwas, sagen wie mal, unförmig daher kommt. Zu finden ist die Felsritzung nahe Steinkjer bei Trondheim.
Nun sind die Feldzeichnungen ja nur Abbildungen. Wie alt ist nun der älteste, noch existierende Ski Norwegens, ja ganz Zentraleuropas? Die Antwort ist: 5200 Jahre, was übrigens ähnliche Funde in Schweden und Finnland an Alter deutlich übertrifft. Gefunden wurde dieser in einem Moor in der Kommune Vefsn. Gut, viel erhalten ist von ihm nicht und unterschnallen wird man ihn auch nicht mehr können, aber dass es mal ein Ski war, ist durchaus noch zu erkennen. Insgesamt hat man in Norwegen 22 Fragmente alter Skier gefunden, 3 davon in der Region Helgeland, die eigentlich nicht dafür bekannt ist, besonders schneesicher zu sein.

Tag: ältester Ski der Welt, Europas

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,