Bødalsbreen – der Bødal-Gletscher

Verfasst am 25.05.2014 | Abgelegt unter Natur / Fauna / Flora, Westnorwegen / Mittelnorwegen

Der Gletscher Jostedalsbreen ist mit seinen 487 km² der größte Festlandsgletscher Europas. Er liegt auf einem Plateau, zumeist in Höhen von 1600 Metern. Von dort reichen einzelne Gletscherzungen hinab ins Tal. Deren bekannteste sind gewiss die vielbesuchten Eisströme des Nigardsbreen und des Briksdalsbreen. Weniger bekannt ist hingegen der Bødalsbreen. Er liegt etwas höher, genauer gesagt 600 Meter über dem Meer, und ist über eine kleine mautpflichtige Serpentinenstraße ab den Loental zu erreichen.
Am Parkplatz nahe einer kleinen Alm beginnt der Wanderweg, der auch recht problemlos von Kindern zu bewältigen ist. Es sind keine großen Steigungen zu überwinden, festes Schuhwerk sollte es aber trotzdem sein. Man passiert einen wild schäumenden Wildbach, zauberhafte kleine Birkenwäldchen und große Moränenwälle. Die Gletscherzunge selbst liegt in einer flachen Talmulde und ist gut erreichbar. Am Rand (nicht an der Front) kann man auch an das Eis auf ungefährliche Art herantreten, was ungewöhnlich ist, da die meisten anderen Gletscher steil abfallen.
Lage

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,