Buchtipp – Vinland! – Wie die Wikinger Amerika entdeckten

Verfasst am 01.02.2017 | Abgelegt unter Buchtipps

Kolumbus entdeckte Amerika. Stimmt, aber er war eben nicht als erster da. 400 Jahre vor ihm setzten schon die Wikinger ihren Fuß auf amerikanischen Boden.
Rudolf Simek zeichnet nun in seinem Buch „Vinland! – Wie die Wikinger Amerika entdeckten“ eben jene Geschichte nach, wie die Nordmänner zunächst von Norwegen aus gen Westen reisten, Island und Grönland besiedelten, und sich schließlich von dort aus weiter aufmachten in Richtung der neuen Welt.

Dass wir von dieser Expansion überhaupt wissen, ist dem norwegischen Ehepaar Helge und Anne Stine Ingstad zu verdanken. Diese stießen 1961 an der Küste Neufundlands, bei LÀnse aux Meadows auf archäologische Reste des schon in alten Quellen beschriebenen Vinlands, das wohl am ehesten mit Weideland zu übersetzen ist.

Spannend geschildert wird auch, wie es den Wikinger überhaupt möglich war, so weit zu reisen, welche Gründe es für diese scheinbare Abenteuerlust gab und welche Geschichten heute noch über die Wikinger in Amerika kursieren.

Dieses informative, spannende Buch kann bei Amazon versandkostenfrei bestellt werden.

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,