Die sinnvolle Reiseapotheke – Übersicht mit wichtigem Zubehör

Verfasst am 12.05.2017 | Abgelegt unter Reisen

Egal ob Nordlichtsafari, Hochseeangeln oder Wanderurlaub: Während einer Reise durch Norwegen sind Verletzungen nie ausgeschlossen. Gleichzeitig können Verdauungsbeschwerden oder Fieber den Aufenthalt trüben. Um im Ernstfall schnell handeln und sich selbst versorgen zu können, sollte eine Reiseapotheke Teil des Gepäcks sein. Doch was gehört in eine moderne Reiseapotheke? Wir haben eine Liste mit sinnvollen Utensilien arrangiert, die als Orientierung dient.

Wundversorgung

Pflaster in verschiedenen Größen, eine Schere, Mullbinden und eine Wund- und Heilsalbe dürfen unterwegs nicht fehlen. Wer mit dem Flugzeug verreist, darf die Schere aber nicht im Handgebäck verstauen. Ein Desinfektionsspray in Reisegröße dient zur Wundreinigung und beugt Entzündungen vor, sodass Wunden gut versorgt sind. Kommt es zu Verbrennungen, ist ein Brandgeld vorteilhaft. Aktivsportler können das Equipment um Kühlkompressen erweitern. Sie dämmen das Anschwellen bei Verletzungen ein.

Medikamente

Zunächst sollten alle Medikamente, die täglich eingenommen werden müssen, in ausreichender Menge für die Reise vorbereitet werden. Anschließend ist für verschiedene Eventualitäten vorzusorgen. Darunter Durchfall, Verstopfung und sonstige Magen-Darm-Erkrankungen, die im Urlaub leider immer auftreten können. Die von der Alltagsroutine abweichende Ernährung kann den Verdauungstrakt nicht unwesentlich beeinträchtigen. Gut, wenn dann passende Medikamente griffbereit sind. Auch für Fieber, Schmerzen und Übelkeit gibt es geeignete Präparate. In der Checkliste für eine Reiseapotheke der Hohenzollern Apotheke wurden zum jeweiligen Bedarf Produktempfehlungen ergänzt. Für Magen-Darm-Beschwerden werden beispielsweise Buscopan-Tabletten und gegen Schmerzen im Bewegungsapparat unter anderem das Schmerzgel forte von Voltaren empfohlen. Im Idealfall wird auf bewährte Produkte zurückzugreifen, um den Körper nicht unnötig mit negativen Reaktionen zu belasten. Je nach Zeitverschiebung, ist bei regelmäßig einzunehmenden Präparaten auf die richtige Einnahmezeit zu achten, da die Wirkung ansonsten beeinträchtigt sein könnte. Im Zweifelsfall berät der behandelnde Arzt.

Vorbeugende Mittel gegen Blasen

Insbesondere beim Wandern, aber auch bei Sightseeing-Touren mit Sommerschuhen sind Blasen keine Seltenheit. Laufen wird damit zur Qual und der Urlaubstag negativ geprägt. Zum Vorbeugen sind Blasenpflaster ideal. Sie schützen die Haut vor Reibung. Wer keine unschönen Pflaster verwenden möchte, greift auf Blasen-Schutz-Geld zurück. Ein effektives Produkt stammt von Hansaplast und ist in der platzsparenden Tube erhältlich. Das Gel wird vorbeugend aufgetragen und glättet die Hautoberfläche, sodass die Reibung durch Schuhe minimiert ist.

Schutz vor Insekten und allergischen Reaktionen

Ein Insektenschutzspray ist während der warmen Monate unerlässlich. Ansonsten kann der Aufenthalt am Reiseziel sehr unangenehm sein. Hat ein Insekt dennoch zugestochen, bringt eine Salbe gegen Juckreiz Linderung. Allergiker sollten sich ergänzend mit entsprechenden Präparaten eindecken, um im Urlaub nicht unter den typischen Beschwerden zu leiden. Beim Wandern oder sonstigen Ausflügen in der Natur wäre eine Zeckenzange zum Entfernen der Parasiten wichtig.

Sonnenschutzmittel

Sonnencreme ist für Strand- und Aktivurlaube ein wichtiger Bestandteil der Reiseapotheke. Ein ausreichend hoher Lichtschutzfaktor ist gleichermaßen entscheidend, wie die Verwendung der richtigen Menge. Das Informationsportal rund um den Sonnenschutz hat zehn Tipps zum Thema arrangiert, welche das korrekte Cremen ermöglichen.

Sonstiges

Bei Flugreisen ist ein abschwellendes Nasenspray von Vorteil, weil es den Druckausgleich erleichtert. Gleichzeit sind Nasensprays gut zum Befeuchten der Schleimhäute. Reagieren die Augen empfindlich auf Wind, Klimaanlagen, Staub oder Hitze, beruhigen Augentropfen konsequent. Touristen, die unter Lippenherpes leiden, sollten entsprechende Medikamente beziehungsweise Pflaster mitnehmen, um während der Reise bei Bedarf das zügige Abheilen zu fördern. Geht es nicht nach Norwegen, sondern in tropische Regionen oder andere Länder für Fernreisen, muss die Reiseapotheke möglicherweise erweitert werden. In Gebieten mit Malariarisiko wären zum Beispiel ein digitales Fieberthermometer sowie mückenabwehrende Mittel mit Diethyltoluamid, kurz DEET, ratsam. DEET hat ein breites Wirkungsspektrum, kann allerdings Allergien auslösen. Darüber hinaus könnten je nach Ziel Zubehör zur Trinkwasserdesinfektion, Breitbandantibiotika oder Moskitonetze nützlich sein.
Medikamente gegen Erkältungen müssen erfahrungsgemäß nicht in die Reiseapotheke. Sie nehmen unnötig Platz in Anspruch und sind bei Bedarf in den meisten touristisch erschlossenen Gebieten vor Ort erhältlich.

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,