Drømmen – „Norwegerschnitten“

Verfasst am 04.03.2014 | Abgelegt unter Rezepte / Spezialitäten

Zugegeben, dieser Kuchen lässt jede Diät gnadenlos durchfallen. Aber lecker ist die „Norwegerschnitte“ schon, nicht umsonst wird sie auf Norwegisch „drømmen“. also „der Traum“ genannt…

Für den Teig:
150 g Butter (weich)
150 g Zucker
4 Eigelb
4 EL Milch
150 g Mehl
1 Pk. Vanillezucker
1 TL gehäuft Backpulver

 Für den Baiserbelag:
4 Eiweiß
180 g Zucker
100 g Mandelblättchen

Für die Füllung:
300ml Schlagsahne
1 Pk. Vanillezucker
1 Pk. Sahnesteif

Für den Teig Zucker, Vanillezucker, Butter, Eigelb und Milch zu einer cremigen Masse verrühren. Anschließend das Backpulver mit dem Mehl vermengen und dazugeben. Gut verrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen (oder fetten und einmehlen) und den Teig als dünne Schicht drauf verteilen. Alternativ gehen auch zwei gut gefettete Springformen. Für den Baiserbelag die Eiweiße noch nicht ganz steif schlagen und dann langsam den Zucker einrieseln lassen, während man weitermixt. So lange weiter schlagen, bis die Masse richtig steif ist. Dann die Masse auf dem Teig verteilen, aber nicht zu glatt streichen, lieber etwas luftiger und welliger lassen. Nun die Mandeln darüber verteilen. Das Backblech in den vorgeheizten Ofen schieben und bei 175°C ca. 15 – 20 min. backen. Danach abkühlen lassen. Den Kuchen in zwei gleich große Teile schneiden (gilt nicht für die Springform). Den einen Teil (oder einen Boden aus der Springform) verkehrt herum auf einen großen Servierteller legen.

Für die Füllung die Sahne steif schlagen, dabei Vanillezucker und Sahnesteif hinzugeben. (Norwegische Sahne hat einen höheren Fettgehalt und ist daher recht steif nach dem Schlagen. Bei deutscher Schlagsahne deswegen Sahnesteif hinzugeben.) Sahne auf der einen Bodenhälfte verteilen. Zu guter Letzt die andere Hälfte schon mal in quadratische Stücke schneiden und auf die Sahne setzen.

Achtung! Der Kuchen muss komplett abgekühlt sein, bevor man die Sahne darauf gibt!

Zurück zum Norwegen-Blog / Zu den Blog-Kategorien

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder von Winterreisen nach Norwegen.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.