Gepäck auf Reisen sicher verwahren

Verfasst am 27.09.2017 | Abgelegt unter Reisen

Norwegen – das sind endlose Weiten, verträumte Fjorde, imponierende Gletscher und sattgrüne Wälder. Besonders Naturfreunde und Wander-Liebhaber zieht es in über 20 idyllische Nationalparks des Landes. An zahlreichen Sehen und Flüssen kommen außerdem Wassersportler voll auf ihre Kosten. Damit ihr ungestört auf Entdeckungstour gehen könnt, solltet ihr euch vorher Gedanken machen, wie und wo ihr euer Gepäck sicher verwahrt. Wichtige Sicherheitstipps habe ich im Folgenden für euch zusammengestellt.

Mit diesen Tipps bereist ihr das Land sicher

– Grundsätzlich solltet ihr nur Wertsachen mitnehmen, die ihr während eurer Reise unbedingt benötigt. Alles, was nicht gebraucht wird, bleibt zuhause und kann während der Reise nicht abhandenkommen.

– Camping-Reisen: Wenn ihr mit dem Fahrzeug durch das Land reist und Wertgegenstände bei euch habt, solltet ihr diese immer im Kofferraum verstauen. Dort sind sie uneinsichtig für Fremde. Wann immer möglich, solltet ihr euer Fahrzeug nicht über einen langen Zeitraum hinweg unbeaufsichtigt lassen. Fahrt, wenn möglich, immer Parkhäuser oder Parkplätze mit Videoüberwachung an. Wenn ihr mit einem Campingfahrzeug reist, indem ihr auch übernachtet, empfehle ich euch unbedingt, immer einen offiziellen Campingparkplatz anzufahren. Diese sind sicherer als unbewachte Parkplätze.

– Unterkunft im Hotel oder Ferienhaus: Sobald ihr das Ferienziel erreicht habt, solltet ihr Wertgegenstände sofort aus dem Auto räumen und an einem sicheren Ort verwahren. Insofern ihr in einem Hotel oder in einem Ferienhaus unterkommt, nutzt am besten den Safe auf eurem Zimmer oder in der Wohnung. Sollte kein Safe vorhanden sein, bieten sich spezielle mobile Sicherheitslösungen an. Diese lassen sich mittels eines Stahlseils an festen Gegenständen fixieren, um auf diese Weise einen Diebstahl zu verhindern.

– Unabhängig davon, ob ihr auf einem Zeltplatz, in einem Ferienhaus oder einem Hotel unterkommt, achtet immer darauf, dass beim Verlassen der jeweiligen Unterkunft alle Fenster sowie Türen geschlossen und verriegelt sind.

– Wertsachen unterwegs verwahren: Oft lässt es sich nicht vermeiden, während einer Reise bestimmte Wertgegenstände bei sich tragen zu müssen, zum Beispiel während einer Rad- oder Wandertour. Je nachdem, ob es sich dabei um Schlüssel für die Ferienwohnung oder den Camper, die Kamera oder eine kleine Summe Bargeld für den Eintritt in den Park, ein Museum oder den Snack zwischendurch handelt – Wertsachen solltet ihr immer dicht am Körper tragen. Optimal geeignet sind dafür zum Beispiel Brustbeutel oder Gürteltaschen. Diese könnt ihr unter eurem Oberteil verstecken. Für potentielle Diebe sind sie so von vornherein weniger gut ersichtlich sowie schwerer zugänglich. Insofern ihr einen Rucksack mitführt, solltet ihr Wertgegenstände nie in den leicht zugänglichen Außentaschen aufbewahren. Verwahrt diese immer in Innentaschen oder tragt zusätzlich zum Trekking-Rucksack eine Gürteltasche, in der ihr eure Wertsachen aufbewahrt. Handtaschen tragt ihr am besten immer mit dem Schulterriemen quer vor dem Oberkörper. Wenn ihr sie nur einseitig über die Schulter hängt, kann euch diese allzu leicht entwendet werden.

Wie verhaltet ihr euch, wenn es doch zu einem Diebstahl gekommen ist?

Kam es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu einem Übergriff, gilt es unverzüglich den Polizeinotruf des Landes zu wählen oder persönlich eine Polizeistation aufzusuchen. Solltet ihr hierbei Probleme haben, wendet euch an die deutsche Botschaft. Um im Falle eines Verlustes schneller an Ersatzpapiere zu kommen, empfiehlt es sich, Fahrzeug- sowie Ausweispapiere noch vor Antritt der Reise zu kopieren und die Kopie mitzuführen. Wenn euch EC- oder Kreditkarte entwendet wurden, denkt daran, diese sofort über die Notfallnummer eurer Bank zu sperren. Am besten, ihr notiert euch die Telefonnummer und führt diese ebenso bei euch.

(Werbung)

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,