Kreuzfahrt durch den Oslofjord

Verfasst am 27.10.2015 | Abgelegt unter Reisen

Kreuzfahrten in den Norden werden immer beliebter. Anstatt den Anker zu lichten, um Richtung Süden der Sonne entgegen zu reisen, fahren immer mehr Kreuzfahrer in den stürmischen Norden und tauschen die Karibik gegen norwegische Fjorde ein. Grund für die Beliebtheit der Fjordkreuzfahrten ist ihre Vielseitigkeit: spektakuläre Ausblicke, atemberaubende Natur, ein großes Sportangebot und alle Annehmlichkeiten, die ein schwimmendes Hotel zu bieten hat. Für viele Reisende handelt es sich dabei um die bequemste Möglichkeit, um in kurzer Zeit die Fjorde Norwegens zu erkunden. Sie benötigen kein Auto, müssen keine Routen planen und keinen Flug buchen, stattdessen begeben sie sich einfach auf ihr Schiff und werden mit vollem Komfort zum Ziel ihrer Reise gebracht.

In den Norden und zurück

Immer häufiger buchen Reisende eine Kreuzfahrt als Zweit- oder Dritturlaub über das Wochenende, oder als Kurztrip für wenige Urlaubstage. Vor allem deutsche Urlauber wissen die schnelle Erreichbarkeit der nördlichen Fjorde zu schätzen: Im Gegensatz zu Karibik- oder Mittelmeerreisen müssen Urlauber bei Schifffahrten Richtung Norwegen keine aufwendigen Anreisen oder lange Flüge in Kauf nehmen, die die Reisedauer unnötig verlängern. Stattdessen können sie einfach in einem nahegelegen Hafen in ihr Schiff steigen, um ihre Reise durch die norwegischen Gewässer zu beginnen. Minikreuzfahrten werden diese Reisen genannt und auf Portalen wie Mydays zunehmend als Spontanurlaub angeboten.

Eine besonders beliebte Route fährt von Kopenhagen nach Oslo. Das Schiff legt freitags um 16:30 Uhr in der dänischen Hauptstadt ab und fährt dann Richtung Norwegen. Nach wenigen Stunden erreicht das Luxusschiff den nahegelegenen Oslofjord in Südschweden. Der 100 km lange Fjord führt auf direktem Weg zur norwegischen Hauptstadt, vorbei an skandinavischen Dörfern, wie z.B. Drøbak, mit weiß oder rot gestrichenen Häusern, vielen Segelschiffen und den ersten Ausläufern des skandinavischen Gebirges.

Den zweiten Tag können die Reisenden in Oslo verbringen. Oslo hat besonders Touristen, die sich das erste Mal in der nördlichen Metropole befinden, einiges zu bieten: vom Vigelandpark mit seinen hunderten Skulpturen, der neuen Oper mit ihrem begehbaren und beleuchteten Dach über die am Wasser gelegenen Szeneviertel „Aker Brygge“ und „Tjuvholmern“ bis hin zur historischen Festung „Akershus“, die im Laufe der Jahrhunderte stetig ausgebaut und den jeweiligen Bedürfnissen angepasst wurde. Von der Festung aus haben Reisende einen atemberaubenden Blick auf die Ausläufer des Oslofjordes und auf die berühmte Sprungschanze des Holmenkollen.

Am späten Nachmittag legt das Schiff erneut ab und begibt sich auf die Rückreise Richtung Kopenhagen. Von dort aus können die Reisenden dann bequem die Fahrt nach Deutschland antreten.

 

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,