Angeln in Norwegen

Eine 21.000 km lange Küstenlinie und über 200.000 Seen sowie zahllose Flüsse und Bäche bieten dem Petrijüngern ein wahres Eldorado.

Foto links: Yngve Ask – Visitnorway.com

Angeln in Norwegen

Das Angeln im Meer und in den Fjorden ist kostenlos. Für Binnengewässer muss für Lachs und Meeresforelle zunächst eine staatliche Angelabgabe (fiskeavgift, 90 – 180 NOK) bezahlt werden, zahlbar in norwegischen Postämtern. Danach kann man vor Ort in Touristeninformationen, Kiosken, Campingplätzen, Sportgeschäften und Tankstellen einen Angelschein (fiskekort) erwerben (für die meisten Fischarten ist dieser allein völlig ausreichend).

Einige Regeln:
– Nicht in der Nähe von Fischaufzuchtsanlagen angeln.
– Nicht näher als in 200 m Enfernung von Netzen und fest verankerten Angelanlagen fischen.
– Um die Ausbreitung das Lachsparasiten Gyrodactylus Salaris zu verhindern, muss jedwede Angelausrüstung vollständig trocken oder desinfiziert sein, bevor sie in einem anderen Gewässer wieder zum Einsatz kommt. Auch Fisch darf in keinem anderen Wasser ausgenommen oder geputzt werden, als in jenem, in dem er gefangen wurde.
– Netze und Krabbenkörbe dürfen nicht verwendet werden.

Achtung: Ab Juni 2006 dürfen nur noch max. 15 kg Meeresfisch pro Person ausgeführt werden, um Massenausfuhr an Fisch in riesigen Kühlboxen zu verhindern.

 

Wunschs Checkliste für einen Angelurlaub in Norwegen

von Andreas Wunsch (Halle)

– Personalausweis / Reisepass GÜLTIG!!!
– Führerschein / Zulassung
– ADAC – Karte oder sonstige Vereine, Versicherungsschein
– Krankenkassen-Karte, evtl. Ausweise (falls Behandlung notw.)
– Auslandskrankenschein ( E 111), für Norwegen/Dänemark
– EC-Karte ( muß im Ausland gültig sein)
– Impfausweis
– Fährbuchungsunterlagen, komplett
– komplette Reiseunterlagen für Unterkunft am Urlaubsort
– Fotoapparat / Kamera / Unterwasserkamera (Einweg für 5€)
– Ersatzfilme, Speicherkarten
– Batterien / Akkus
– Alle Brillen, die du brauchst
– Handy mit Ladegerät – für’s Ausland freischalten lassen!!!
– Kartenmaterial für Anreise und Urlaubsort
– Routenplaner, Reisebeschreibung
– Was zum Lesen für Langeweile, Kreuzworträtsel
– Schreibzeug
– Karten- / Gesellschaftsspiele für Fährüberfahrt und Urlaub

– Kleine Waschtasche mit Ersatzsocken / – Unterwäsche für die
Fähre, separat ins Handgepäck, incl. Zahn – und Duschzeug
– Schlafzeug für die Fähre

– Medizin / Arzneimittel, was du brauchst (mit Zertifikat – Zoll !!! )
Kopfschmerz-, Reisetabletten für Seekrankheit (Reisegold)
– gute Sonnenschutzcreme, hoher LSF
Hand – / Hautschutzcreme, ganz fettig
– Pilzbestimmungsbuch
– Handbuch über Fische und Angeltipps
– Tidenkalender für Urlaubsort
– Seekartenmaterial

Auf den folgenden Seiten findet ihr exklusive Angeltipps von Andreas Wunsch aus Halle: