Licht an für den Verdens-Park

Verfasst am 11.11.2014 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Oslo

Furuset ist einer der ältesten Satelliten-Vororte Oslos und wurde in den 1970er Jahren am östlichen Ortsrand angelegt. Mit einem Ausländeranteil von 63 % ist der Stadtteil multikulturell wie kaum ein zweiter. Die Wohnblocks stehen dicht an dicht und obwohl der Wald der Østmarka nah ist, so mangelte es doch lange Zeit an Wohnqualität. Dies soll sich nun ändern, denn 2014 ging der lang gehegte Wunsch der Bewohner nach einem öffentlichen Treffpunkt in Erfüllung. Eröffnet wurde der Verdenspark, was mit Park der Welt übersetzt werden kann. Das weitläufige Gelände umfasst sieben Sammlungspunkte mit Grill, Bänken, Feuerstellen, Kräuter-, Obst und Beerengarten. Durchflossen wird es von einem kleinen Bach, der in einem Staudamm mündet. Zentraler Platz ist der Verdensplass (Platz der Welt), ein einst graues Asphaltareal, das nun mit seinem Mosaikpflaster die kulturelle Vielfalt des Viertes wiedergeben soll. Ein Amphitheater, Wanderwege, ein Kletterparcours, Kunstwerke und ein großer Spielplatz runden die Anlage ab und tragen mit Sicherheit zu einem besseren Wohnumfeld bei.
Damit auch nachts der Park seine Besucher beeindruckt wurde ein eigenes Beleuchtungskonzept entwickelt. Es umfasst u.a. einen Sternenhimmel am Amphitheater und viele kleine optische Überraschungen.

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,