Bewerbungstipps / Auswandern

Wie bewerben?

Wie sollte der Lebenslauf aussehen?

Wie läuft das Vorstellungsgespräch ab?

Bewerbungstipps / Auswandern

Das Bewerbungsschreiben

So sollte die Bewerbung aussehen:

– Eigene Adresse & Kontaktdaten (oben links)
– Datum: Berlin 22. mai 2006 (darunter rechts)
– Adresse des Arbeitgebers (wiederum auf die linke Seite)
– Überschrift: „Søknad på stilling som…“

Im nun folgenden Anschreiben sollte in dieser Reihenfolge folgendes stehen:

– Woher weiß ich von der Ausschreibung. Z.B. „Jeg viser til annonse i Aftenposten 10.05.2006…“
Falls man mit dem Arbeitgeber schon gesprochen hat: „… samt hyggelig samtale med avdelingsleder Hans Hansen 12.05.2006… “
Danach:
„… , og tillater meg med dette å søke den ledige stillingen som salgsjef.“
– Ein bis zwei Sätze zur eigenen Person: „Jeg er 30 år, gift og har 2 barn, elleve og tolv år gamle. Jeg bor sammen med min familie i Berlin, hvor jeg også kommer fra opprinnelig.“
– Danach: Warum bewerbe ich mich ganau auf diese Stelle. Der Anlass dazu sollte klar und deutlich hervortreten. Auch wird davon abgeraten die alte, bisherige Stelle schlecht zu machen.
Sollte man schon mit einem Angestellten der Firma vorab gesprochen haben, so sollte dies hier nochmals erwähnt werden. Auch kann kurz erläutert werden, was die neue Firma so herausstellt.
– Anschließend die Selbsteinschätzung (nicht zu lang): „Som person er jeg utadvendt og har lett for å komme i kontakt med mennesker. Jeg går for å være en fleksibel og samarbeidsvillig person, men har også gode evner for konflikthåndtering. Videre har jeg lang erfaring med budsjett- og personalansvar.“
– Erfahrungen & warum man selbst gerade so wichtig ist für den neuen Arbeitgeber: „Både egen erfaring som selger, og lyst og evne til å lede og motivere andre selgere, mener jeg er avgjørende for å kunne fungere godt i en stilling som salgsjef. At jeg i tillegg har personlig interesse av, og tro på, deres produkter, gjør meg svært motivert for stillingen.
– Verweis auf die Anlage: „For nærmere opplysninger om utdanning og arbeidserfaring viser jeg til vedlagte CV og kopi av vitnemål og attester.“
– Aufforderung zum Jobinterview: „Om jeg skulle bli tilbudt stillingen kan jeg tiltre på to måneders varsel, eller raskere. Om ønskelig møter jeg gjerne til intervju, og kan kontaktes på tlf. …. på dagtid eller på tlf. …. på kveldstid.
– Mit freundlichen Grüßen:
Vennlig hilsen
M.M.

(Unterschrift)
-Anhang:
Vedlegg: CV samt 6 attester (Bescheinigungen) og vitnemål (Zeugnis)

Der Lebenslauf (CV)

eksempel-cv-717x1024

 

 

 

 

Der Lebenslauf, auf Norwegisch CV (Curriculum vitae), ist eine systhematische Übersicht über die Ausbildung, Arbeitserfahrung und Kurse. Alles, was für den Arbeitgeber von Interesse sein könnte wird hier aufgeführt.

Dies sollte ein Lebenslauf beinhalten:

– Überschrift:
Folgende sind möglich:
Oversikt over utdanning og praksis
Curriculum Vitae
Levnetsbeskrivelse

– Angaben zur Person:
Personalia:
Navn
Alder
Adresse
Fødselsdato/-år
Postnr. og poststed
Sivilstand
Telefonnummer
eventuell epost

– Ausbildung:
(utdanning)
Nach Datum geordnet, die letzte Ausbildung zuerst.
Tidsrom (Zeitraum): Varighet (Dauer): Utdanning (Ausbildung): Lærested (Ort): Vedlegg nr (Anlage Nr.):

– Arbeitserfahrung
(arbeidserfaring)
Nach Datum geordnet, die letzte Anstellung zuerst.
Tidsrom (Zeitraum): Varighet (Dauer): Stilling (Stellung): Arbeidsgiver (Arbeitgeber): Vedlegg nr (Anlage Nr.):

– Kurse:
(kurs)
Nach Datum geordnet, der letzte Kurs zuerst
Tidsrom (Zeitraum): Varighet (Dauer): Kurs: Kursarrangør (Veranstalter): Vedlegg nr (Anlage Nr.):

– Zertifikate
(sertifikater)

– Referenzen
(referanser)
Name der Referenzperson, Tittel, Arbeitsplatz, Telefon.
-> Die angegebene Person sollte auf eventuelle Rückfragen vorbereitet sein.

– Andere Angaben:
(øvrige opplysninger)
Sprachen, Kurse, Reisen, Organsiationserfahrung…

Das Vorstellungsgespräch

Nach der Begrüßung stellt zunächst der Arbeitgeber gerne die Firma und die freie Stelle vor.
Es ergibt sich dabei die Gelegenheit ein paar passende Fragen zur Firma zu stellen, was zweigt, dass der Bewerber sehr motiviert ist.
Danach erfolgt die Befragung. Danach kann der potentielle Arbeitnehmer meist nochmals Fragen stellen.

Typische Bewerbungsfragen:
Hvorfor søker du denne stillingen?
Hvordan vil du si at dine kvalifikasjoner tilfredsstiller våre krav?
Hva fra din utdannings- og yrkesmessige bakgrunn gjør deg spesielt kvalifisert til stillingen?
Hvorfor mener du at du er rett person til jobben?
Hva er dine sterke og svake sider?
Er du flink til å samarbeide? Gi et konkret eksempel.
Hvordan takler du stress og konflikter?
Beskriv deg selv med fem ord.
Hvordan vil dine kolleger og overordnede beskrive deg?
Hva synes din tidligere arbeidsgiver om deg?
Hva forventer du å lære i den nye jobben?
Hvilke lønnskrav har du?
Hva har du å bidra med til vårt firma?
Når kan du begynne å jobbe?
Hvorfor slutter du/sluttet du i din nåværende eller forrige jobb?
Hva synes dine tidligere arbeidsgivere om deg?
Vil du beskrive deg selv som en lojal arbeidstaker, og på hvilken måte?
Kan du forklare ‚hullene‘ i yrkeskarrieren din?
Hvorfor ble du forsinket i utdanningen din?
Har du planer om å studere videre, og hvor er du om 5 år?
Hvilke interesser har du?
Kan du gi oss noen konkrete eksempler på at du er serviceinnstilt?

Folgende Auskünfte versucht der Arbeitgeber zu bekommen:
Warum passen gerade sie zum Unternehmen?
Was macht sie besser / schlechter als andere Bewerber?
Wer sind sie als Person?
Wie ist ihre Persönlichkeit udn ihr Auftreten?
Sind sie wirklich interessiert an der Arbeitsstelle?
Wie kommunizieren sie mit anderen?
Wie passen die zu den anderen Angestellten?
Kann sich der Arbeitgeber vorstellen, mit ihnen zusammenzuarbeiten?
Was haben sie, was die anderen Bewerber nicht haben?
Waren sie gut auf das Bewerbungsgespräch vorbereitet?

 Auswandern / Arbeiten in Norwegen

Hilfreiche Tipps auf diesen Seiten:

Ny i Norge

Work in Norway