Für Kinder

Blafre – Kinderprodukte Blafre ist ein sympathisches Familienunternehmen aus Norwegen. Im Jahre 2005 wurde es von Ingrid und Remi gegründet. Ingrid ist Designerin und Remi sorgt für all den Rest. Ihre größte Inspirationsquelle ist ihr kleines Töchterchen Nora. Im Angebot

Für Kinder

Blafre – Kinderprodukte

Blafre ist ein sympathisches Familienunternehmen aus Norwegen. Im Jahre 2005 wurde es von Ingrid und Remi gegründet. Ingrid ist Designerin und Remi sorgt für all den Rest. Ihre größte Inspirationsquelle ist ihr kleines Töchterchen Nora.

Im Angebot sind u.a. lustige Trinkflaschen, Thermoskannen, Brotbüchsen, Grußkarten und Bettwäsche.
Eine Auswahl der Blafre-Produkte findet ihr hier.

> Blafre aus Norwegen

Elch – Bettwäsche

Also ich finde diese Bettwäsche schon ziemlich genial für kleine Elchfans. Passt natürlich besonders gut für die kalte Jahreszeit.
> Elch Bettwäsche

Trollkids

Trollkids ist eine deutsche Firma, die zweckmäßige und strapazierfähige Outdoormode für Kinder herstellt – inspiriert durch die norwegische Natur. Ihr findet die Produkte hier.

Kinderbücher

Erik Elch: Rentiere sind doof
von Jens Höhner

Ein klasse Kinderbuch! Ich zitiere:
Erik ist ein kleiner Zweibeinelch aus Elgby in Norwegen. Er kam nach Deutschland, weil er von einer Stadt gehört hatte, in der immer Weihnachten sei und man dort als Elch sicher Arbeit finden könne. Doch das Schicksal meinte es nicht gut mit ihm und er wurde obdachlos. Der Erzähler findet ihn frierend auf den Stufen von Sankt Engelbert in Köln und der kleine, eigenwillige Elch mit dem zartgrünen Geweih wird sein neuer Mitbewohner…

> weitere Infos zum Buch

Kubbes Museum
von Ashild Kanstad Johnson

Viele Leute sammeln bestimmte Dinge: Briefmarken, alte Münzen oder Bücher. Der kleine Baumstamm Kubbe (sprich: Kübbe) ist da jedoch ein wenig anders – er sammelt mit großer Hingabe alles, was ihm auf seinen Spaziergängen im Wald unter die Finger kommt: Blätter und Stöcke, bunte Knöpfe oder alte Hüte. So ist es kein Wunder, dass Kubbes Zimmer bald aus allen Nähten platzt. Zum Glück weiß Oma Rat und Kubbe eröffnet sein eigenes Museum. Doch damit gehen die Probleme natürlich erst so richtig los! Ob Kubbes Oma ihm wieder aus der Patsche helfen kann?

> weitere Infos zum Buch