Karlsøy – Magische Inselwelt bei Tromsø

Nördlich von Tromsø beginnt das Abenteuer, das echte, wahre Nordland-Erlebnis. Auf den Inseln der Gemeinde Karlsøy.

Karlsøy – Magische Inselwelt bei Tromsø

Tromsø gilt als einer der besten Orte zur Beobachtung des Nordlichts. Da jedoch bei der Beobachtung dieses faszinierenden Lichteffekts Stadtlichter den Gesamteindruck mindern, ist es am besten, weniger beleuchtete Regionen aufzusuchen. Diesbezüglich bietet sich vor allem die weiter nördlich gelegene Gemeinde Karlsøy an (Karte weiter unten auf dieser Seite).

Zu ihr gehören die landfeste Insel Ringvassøy, die ab Tromsø binnen einer halben Stunde erreicht ist, sowie zahlreiche größere und kleinere Inseln, zu denen Fähren verkehren. Eine der schönsten ist dabei Vanna (Vannøya).

Egal, ob ihr nun einen kleinen Ausflug auf eine der Insel unternehmt, oder auf Ringvassøy bleibt, in der Region habt ihr jedenfalls schon mal die besten Voraussetzungen gefunden für eine Jagd auf das Nordlicht und weitere Naturabenteuer der Extraklasse, denn auch im Sommer ist die Gemeinde eine Reise wert und bietet tolle Erlebnisse für Angler, Wanderer und Liebhaber unberührter nordischer Küstenlandschaften.

Anreise

Der Flughafen Tromsø ist mit Zwischenstopp in Oslo mit dem Billigflieger Norwegian schnell und günstig ab Deutschland zu erreichen.

Ab dort reist ihr am besten mit dem Mietwagen weiter in Richtung Norden. Einen preiswerten Mietwagen findet ihr auf dieser Seite. Ihr solltet aber rechtzeitig vorbuchen.

Aktivitäten

Die Gemeinde Karlsøy ist reich an herrlicher, unberührter Natur. Im Grunde müsst ihr nur mal einer Nebenstraße folgen und die Landschaft auf eigene Faust erkunden. Besonders empfehle ich euch da die Insel Vanna, wo es auch ein größeres Naturschutzgebiet gibt.

Falls ihr geführte Touren vorzieht, empfehle ich euch folgende Anbieter:

Geführte Nordlichttouren bietet Amazing Auroa an. Zudem ist es möglich, auf geführten Touren auf Skiern die Berge zu erkunden. Anbieter ist Vannøy Sport.
Meeresangeltouren findet ihr bei diesen beiden Anbietern: Vannøy Sport & Havfiske, Hansnes Havfiske, Dåfjord Havfiske, Ringvassøy havfiskeTorsvåg Havfiske.
Wer es ruhiger mag, ist bei einem Besuch auf den Bauernhöfen Vang Gård und Bull Gård bestens aufgehoben.
Ornithologen werden ganz sicher an einer geführten Vogelsafari Gefallen finden.

Mein Tipp für die Reise

Dein Weg zum Nordlichtfoto, von Gabi und Gunter Reichert.
Ein umfassender Reisebegleiter zum Thema Nordlichtfotografie. Mit zahlreichen Tipps und Tricks!
Das Buch könnt ihr hier bestellen.

Unterkünfte

Die meisten Aktivitätsanbieter vermieten auch Zimmer und / oder Hütten.
Vier Unterkünfte habe ich zudem mal noch für euch herausgegriffen.
– Hansnes Havfiske – Hotelzimmer und Ferienwohnungen
– Vannøy Sport und Havfiske – Rorbuer (Stelzenhäuser) und ein Ferienhaus
Torsvåg Havfiske – Ferienhäuser, Leuchtturm, und Ferienwohnungen
Mikkelvik Brygge – Ferienhäuser und Wohnungen

Weitere Infos

Weitere Infos zur Region findet ihr auf dieser Seite.

Hervorragende Nordlicht-Vorhersagen sind dieser Seite und auf dieser Seite zu sehen.

Wenn ihr noch Fragen zur Region habt, dürft ihr euch gerne per Mail an Franziska Wentzlaff wenden. Sie ist Deutsche und kennt die Region wie ihre Westentasche.
Mail: franziska.wentzlaff@karlsoy.kommune.no

Karte