Schwarzer Sandstrand

Verfasst am 11.07.2017 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Natur / Fauna / Flora, Westnorwegen / Mittelnorwegen

So wie im Titelbild des Beitrags sehen die Strände der Region Jæren bei Stavnger, im Südwesten des Landes, normalerweise aus. Doch am Borestranda wurden Gäste im Juni plötzlich von schwarzem Sand begrüßt. Viele fürchteten eine Umweltverschmutzung, doch Wissenschaftler gaben Entwarnung.

Es ist vielmehr so, dass sich schwere, dunkle Mineralien, in der Hauptsache Eisen, im unteren Bereich der Sandschichten ablagern. Der helle, leichte Sand wurde durch starke Winde weggeblasen. Dass dies im Frühsommer passierte ist ungewöhnlich. Normalerweise ist das Phänomen eher im Winter zu beobachten.

Hier sehr ihr Bilder des schwarzen Strandes.

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… es in Norwegen über 1100 Tunnel gibt?

Zitat:
„Das Glück ist in Norwegen keine abstrakte Idee. Es setzt sich aus Holz, Gras, Fels und Salzwasser zusammen.“ (Hans Magnus Enzensberger)

 

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,