Straßenbauliche Extravaganz

Verfasst am 29.10.2015 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Westnorwegen / Mittelnorwegen

Brücken, Tunnel und Kreisverkehre ist man ja von Norwegen gewohnt. Diese kommen wie Sand am Meer an allen möglichen und unmöglichen Stellen des Landes vor. Doch beim Bau der Brücke über den Hardangerfjord muss es wohl mit einem Ingenieur durchgegangen sein. Er jedenfalls kombinierte alle drei Baueinheiten und überrascht damit nun viele Autofahrer entlang der Rv 13.

Wenn man sich nun also am Hardangerfjord mit dem Auto entspannt an diversen Obstbäumen vorbei schlängelt verschluckt einen unversehens ein langer Tunnel. In diesem Tunnel nun taucht unvermittelt ein hübsch beleuchteter Kreisverkehr auf, der einem die Wahl zwischen der Straße nach Voss oder dem Weg nach Odda lässt. Wählt man nun Odda, so führt der Tunnel direkt auf die Hängebrücke.
Hat man das 1380 Meter lange und 55 Meter über dem Fjord „schwebende“ Bauwerk überwunden, landet man ohne Umschweife erneut im Tunnel und an einem weiteren unterirdischen Kreisverkehr. Wahrlich eine virtuose Straßenführung, für die jedoch pro Durchfahrt 150 nkr (17 Euro) Maut zu bezahlen sind.
Übrigens, die Pfeiler der Brücke ragen 201 Meter in den Himmel und zählen damit zu den höchsten Bauwerken Skandinaviens.

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,