Trollpikken – Zerstörung und Rettung

Verfasst am 25.06.2017 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Südnorwegen

Trollpikken sollte eine der großen Attraktionen Norwegens werden. Doch vielleicht war es nicht ganz so schlau, den sich flott nach oben reckenden Fels im streng gläubigen Bibelgürtel Norwegens nun ausgerechnet „Trollschwanz“ zu nennen, wobei nicht der Schwanz am Hinterteil des Trolls gemeint war. Jedenfalls wurde an dem guten Stück in der Nacht zum Samstag Hand angelegt. Mit Bohrer und Meißel ging es zur Sache und am Ende lag der Felsbrocken abgetrennt auf dem Boden. Ob es nun bibeltreue Fundamentalisten oder vom vielen Publikumsverkehr genervte Anwohner waren, ist bislang ungeklärt. Fakt ist, Name hin, Name her, Naturzerstörung ist ein Verbrechen, auf das in Norwegen bis zu sechs Jahre Haft stehen.
Ich selbst war ehrlich gesagt auch nie ein großer Freund des Namens „Trollpikken“, zumal er nur ausgedacht war und keiner Legende folgte. Er war mir immer zu plump. Aber, es darf ja auch noch andere Meinungen geben und nur weil man sich vielleicht irgendwie gestört fühlt, vandalisierend durch die Gegend zu ziehen ist wahrlich keine Lösung.
Gestern dachte ich übrigens noch, dass im „Land der Ingenieure“ doch eine Rettung möglich sein sollte. Und in der Tat. Es wurden bereits 75.000 Kronen gesammelt, um dem „Trollschwanz“ seine gerechte medizinische Behandlung zuteil werden zu lassen. Mit Helikopter soll er angehoben und mit Schrauben und einem Metallkorsett verankert werden. Fakt ist, Norwegen hat eine tragisch-kuriose Geschichte mehr.

Nachtrag 11.7.17: Letzte Woche kam es tatsächlich zur Rettung des Trollpikken. Mit Hilfe eines Krans und von Gurten wurde der Fels wieder an seinen ursprünglichen Platz gehoben und dort befestigt.

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,