Unterwegs mit einem Troll

Verfasst am 08.08.2014 | Abgelegt unter Entdeckungen-am-Wegesrand, Geschichte & Ortsgeschichten, Politik / Wirtschaft / Wissenschaft

Sanft brummt der Motor unter der Haube. Es geht nun auf die Autobahn. Ich trete aufs Gaspedal und beschleunige den Troll. Leise gleitet er dahin…
Tja, so hätte es sein können, wenn man im norwegischen Ort Lunde nicht 1958 die Produktion des „Troll“ eingestellt hätte… Ok, ich gebe zu, wahrscheinlich hätte er früher oder später wohl eher das Schicksal des Trabants geteilt, denn er war genau wie dieser aus Plastik. Doch mit einen bisschen Tüftelei und Willen hätte es auch klappen können. Denn dynamisch udn schick sah er eigentlich schon aus.

Entwickelt wurde der Wagen vom Ingenieur Ingenieur Per Kohl-Larsen in Zusammenarbeit mit dem Konstrukteur Bruno Falck und dem früheren Saab-Ingenieur Erling Fjugstad . Der erste Prototyp, ein zweisitziges Coupé mit Kunststoff-Karosserie, wurde 1955 vorgestellt. Der PKW besaß einen Dreizylinder-Zweitaktmotor von Saab und hatte 33 PS.
Ja, es hätte eine große Automobilgeschichte werden können. Doch leider ging die Firma nach nach nur fünf Fahrzeugen pleite. Ein sechstes wurde dann noch aus den letzten Einzelteilen zusammengesetzt, womit man wenigstens nichts wegwerfen musste …
Bis heute haben nur vier der sechs Troll überlebt. Einer kann in einer Werkstatt im Zentrum von Lunde (Telemark) bewundert werden, ein anderer im Vegmuseum bei Øyer, unweit von Lillehammer..

Tja, und so fährt er sich (erinnert wirklich an einen Trabi):

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,