Wie Sie die richtige Kreuzfahrt finden

Verfasst am 22.09.2017 | Abgelegt unter Reisen

Themenfahrten

Zunächst sollten Sie die Reiseroute festlegen, schließlich gibt es in Norwegen unzählige atemberaubende Kreuzfahrtziele. Anschließend sollten Sie sich genau überlegen, mit welcher Art Reise Sie sich wohlfühlen: Möchten Sie einfach entspannt durch die Fjorde schippern und die Landschaft bewundern, einen luxuriösen Wellnessurlaub genießen oder sich angesichts von majestätischen Eisbergen, unendlichem Horizont und hier und da einer Walfluke im Wasser auf einer echten Abenteuerreise wähnen? Viele Veranstalter bieten Themenfahrten an – etwa All-Inclusive-Clubfahrten, Wellnessreisen, Familienkreuzfahrten und Expeditionsreisen.

Vor allem Familienkreuzfahrten liegen im Trend. Sie richten sich, wie der Name besagt, speziell an Familien mit kleineren Kindern. Manche Kreuzfahrtanbieter veranstalten an Bord nicht nur ein kindgerechtes Unterhaltungsprogramm, sondern führen auch Landgänge speziell für Kinder durch. Das sorgt bei den Kleinen für gute Laune und verschafft den Eltern etwas Zeit für sich.

Das Konzept einer Clubkreuzfahrt ähnelt dem eines typischen Cluburlaubs: Die Gäste können nur sehr wenig in Eigenregie planen, dafür wird ihnen auf dem Schiff ein sehr abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten.

Ganz anders laufen Expeditionsfahrten ab: Der Schwerpunkt der Reise liegt nicht auf dem Programm an Bord, sondern auf den Landgängen, Eine solche Kreuzfahrt ähnelt einer Studienreise, denn die Exkursionen werden üblicherweise durch Vorträge von Experten – etwa Forschern oder Historikern – ergänzt. Expeditionsfahrten sind aus diesem Grund in der Regel teurer als Fähr- oder Familienfahrten. Gute Deals lassen sich unter cruneo-kreuzfahrtvergleich.de/ finden. Im Vordergrund der Kreuzfahrtplanung sollten allerdings immer Route und Art der Reise stehen – und nicht so sehr das Budget.

Die Veranstalter

Themenfahrten werden von vielen Kreuzfahrtveranstaltern angeboten, unter anderem von TUI, Aida, Hurtigruten sowie kleineren Anbietern wie Celebrity Cruises. Wenn es Ihnen wichtig ist, dass Sie mit dem Bordpersonal und vielen Gästen Deutsch sprechen können, sollten Sie bei einer deutschen Reederei buchen. Andernfalls sollten Sie ausreichend Englischkenntnisse mitbringen. Beachten Sie zudem, dass jede Reederei bemüht ist, mit ihrem Programm bestimmte Zielgruppen anzusprechen. Um nicht auf einem Schiff für jüngeres Partypublikum zu landen, wenn Sie eigentlich einen entspannten Sightseeing-Urlaub geplant haben, sollten Sie sich die Reederei und ihr Programm vorher genauer anschauen.

Deutschsprachige Reedereien

– AIDA Cruises: Die Reederei setzt für ihre Norwegen-Routen mittelgroße bis große Schiffe ein und spricht ein überwiegend deutsches Publikum an. Aida steht für Cluburlaub für die ganze Familie, weswegen es an Bord ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm für kleine und erwachsene Gäste gibt.

– TUI Cruises: Die Reederei bietet große Schiffe und zählt überwiegend deutsches Publikum. Zielgruppe sind vor allem Familien und Paare, die eine Mischung aus luxuriöser Kreuzfahrt und Entdeckungsreise suchen.

– Costa Kreuzfahrten: Das Programm der führenden italienischen Reederei richtet sich an ein internationales Publikum. Die großen Schiffe sind sehr familien- und kinderfreundlich ausgestattet, weshalb sie sehr gerne von Pauschalurlaubern gebucht werden.

– MSC Kreuzfahrten: Auf den großen bis sehr großen Schiffen der italienischen Reederei ist überwiegend ein internationales Pauschalreise-Publikum anzutreffen. Darunter sind sehr viele Deutsche anzutreffen, weshalb an Bord neben anderen Sprachen auch Deutsch gesprochen wird. MSC Kreuzfahrten bietet einen sehr familien- und kinderfreundlichen Service an.

Norwegische Reedereien

Zudem haben sich zahlreiche norwegische Reedereien auf Routen spezialisiert, auf denen Touristen einen hervorragenden Eindruck von der wilden Schönheit der Natur und der norwegischen Kultur bekommen. Empfehlenswerte Reedereien sind unter anderem:

– Hurtigruten: Die Reederei ist berühmt für ihre Postschiffe und einfachen Linienschiffe, die die Küstenstädte Norwegens anfahren, Waren und Post ausliefern und auch Passagiere mitnehmen. Die Reederei legt zunehmend Wert auf den Kreuzfahrtcharakter ihrer Touren. Die neueren Schiffe bieten Platz für circa 650 Reisende. Hurtigruten verfügt zudem über zwei Expeditionsschiffe, mit denen Sie nicht nur den Norden Norwegens, sondern auch weiter entfernt liegende Küsten ansteuern können – zum Beispiel Spitzbergen, Grönland und sogar die Antarktis. An Bord wird Norwegisch und Englisch gesprochen, das Publikum besteht überwiegend aus Naturliebhabern und Reisenden, die einen besonderen Urlaub fernab der üblichen Routen erleben wollen.

– Color Line: Sie ist die größte Fährschiff-Reederei Norwegens. Eine Reise auf einem ihrer Schiffe eignet sich vor allem für alle diejenigen, die ihren Urlaub in Norwegen verbringen und während der Anreise die Schönheit dieses Landes vom Wasser aus genießen möchten. Fährbuchungen sind sehr beliebt, da sie eine Kombination aus bequemer Anreise und komfortabler Kreuzfahrt sind. Das Personal der Color-Line-Schiffe spricht Deutsch, Englisch und Norwegisch, das Publikum ist gemischt.

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,