5 Dinge, die Du auf deinem Norwegen-Trip auf keinen Fall verpassen darfst

Verfasst am 09.11.2020 | Abgelegt unter Zusatzrubrik Reisen

Norwegen ist ein Reiseziel, welche seit vielen Jahren immer mehr Deutsche zu begeistern weiß. Angefangen von der beispiellos spektakulären Natur, bis hin zu großartigen kulturellen Sehenswürdigkeiten gibt es in diesem skandinavischen Land eine ganze Menge zu entdecken. Hier erfahren Sie die fünf wichtigsten Dinge, die man auf jeden Fall gesehen haben muss, wenn man einen Trip nach Norwegen plant.

Norwegen hat mit 385.000 Quadratkilometern etwas mehr als die Hälfte der Fläche Deutschlands. Dafür ist die Bevölkerungsdichte mit 14 Einwohnern pro Quadratkilometer eine der niedrigsten überhaupt. Lediglich 5,3 Millionen Einwohner hat Norwegen. Um so spannender ist es, in diesem nordischen Land die unberührte Natur zu erkunden.

Oslo

Die Hauptstadt Norwegens ist Oslo. Mit knapp 700.000 Einwohnern ist es eine Stadt mittlerer Größe, die eine langjährige Geschichte aufweist. Bereits im Jahr 1048 wurde die Stadt von König Harald III. gegründet. Die Stadt hat ein einzigartiges Flair und begeistert durch Sehenswürdigkeiten wie etwa die Burg-Festung Akershus oder das Storting, dem Regierungsgebäude, welches an der zentralen Einkaufsstraße liegt. Die Stadt liegt an einem Fjord, was dafür sorgt, dass man immer frische Luft genießen kann. Nahe bei Oslo liegt der Holmenkollen – eine Sprungschanze. Aber es ist nicht irgendeine Sprungschanze, sondern eine der berühmtesten der Welt. Skispringen ist eine der Nationalsportarten dieses Landes.

Lofoten

Die norwegische Provinz Lofoten ist für die eindrucksvolle Natur berühmt. Der Ort Reine schafft es immer wieder auf die wichtigsten Instagram-Seiten rund um das Thema Reisen. Lofoten hat lediglich 24.000 Einwohner trotz einer Fläche von 1227 Quadratkilometern. Die Berglandschaft ist ebenso eindrucksvoll wie die wunderbare Flora, und einige charmante Ortschaften mit idyllischen Bauten. Hier fühlt man sich eben ganz so, wie Norwegen traditionell sein sollte. Diese Region ist sowohl im Sommer als im Winter beliebt, man sollte allerdings berücksichtigen, das Lofoten bis zu 300 km nördlich des Polarkreises liegt, wodurch man im Winter nur sehr weniger Sonnenstunden vorfindet.

Dies ist jedoch kein allzu großes Problem. Wenn man trotz der Dunkelheit gute Unterhaltung sucht, so kann man dies auch im Hotelzimmer haben, beispielsweise beim Video-Streaming, Online-Videospiele oder bei etwa beim Online Glücksspiel, so wie es auf Casumo.com verfügbar ist.

Tromsø und die Nordlichter

Tromsø ist jene Region, die man besuchen muss, wenn man die Nordlichter in Norwegen sehen möchte. Die Stadt gilt allgemein als die Hauptstadt der Arktis und liegt direkt in der Mitte des nördlichen Norwegens. Neben den berühmten Nordlichtern kann man hier ebenso Walsafaris unternehmen, die Mitternachtssonne genießen und beispiellose Naturlandschaften genießen. Im Winter lädt die Region zu Skitouren und Wanderungen ein. Oder man besucht die berühmte Sami Kultur in einer der nördlichsten Siedlungen Europas.

Geirangerfjord im westen

Das Geirangerfjord ist eines der berühmtesten von Norwegen. Und das hat einen guten Grund: die Schönheit dieses Fjords ist wohl kaum zu übertreffen. Dieses eindrucksvollste Fjord Norwegens liegt inmitten hoher Gebirgsketten, und begeistert durch klares Wasser und Ausblicke, die sich unvergesslich in das Gedächtnis brennen. Definitiv sollte eine Tour an den Geirangerfjord ein Fixpunkt jeder Norwegen-Reise sein.

Trondheim

Herrliches norwegisches Essen, eine bewegte Geschichte und nahegelegene Natur Highlights finden sich in und um Trondheim. Diese Stadt Norwegens lädt dazu ein, Radtouren zu unternehmen, zu wandern oder Skitouren durchzuführen. Oder man unternimmt eine Pilgertour zur St. Nidaros Kathedrale in Trondheim. Auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes liegt auch die unweit entfernte Minenstadt Røros. Ebenfalls ein Highlight für einen Trondheim Trip.

Norwegen ist definitiv eine der angesagtesten Reisedestinationen, die man aktuell in Europa besuchen kann. Vor allem für naturbegeisterte Menschen ist dieses Land ein echtes Juwel. Neben den Fjorden, Gletschern, Skigebieten und Wandermöglichkeiten hat Norwegen aber auch kulturell so einiges zu bieten.

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder der Nordkapreise 2019.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.