Beliebte Spiele in Norwegen

Verfasst am 15.01.2019 | Abgelegt unter Zusatzrubrik Reisen

Die Auswirkungen der Wikinger-Kultur sind in ganz Norwegen zu finden, sogar in den Spielen, die sie spielen. Hier lernt ihr einige traditionelle Spiele kennen, die die Norweger unterhalten, einschließlich jener, die auf die Wikinger zurückgehen. Von rund 800 bis 1050 n. Chr. warben sich skandinavischen Wikinger einen Ruf als brandschatzende Wilderer. Sie waren aber auch qualifizierte Handwerker, Händler und Seeleute. Aspekte beider Seiten finden sich in vielen traditionellen Spielen Norwegens wieder.

Traditionelle Kartenspiele

Wikinger mussten schnell denken, ebenso wie die Spieler der norwegischen Kartenspiele. Nehmen wir zum Beispiel Gris (wörtlich: Schwein). Es ist eine Version von zwei anderen Spielen namens Pig and Spoons. Die Spieler sitzen in einem Kreis und erhalten jeweils vier Karten. Sie geben dann eine Karte nach der anderen an den Spieler zu ihrer Linken weiter, während sie Karten vom Spieler zu ihrer Rechten erhalten. Das Ziel ist es, vier verschiedene Arten zu sammeln. Beim Schwein, wenn ein Spieler vier übereinstimmende Karten erhält, berührt er seine Nase. In Spoons greift er nach einem Löffel in der Mitte des Kreises. In Gris legt er jedoch seinen Daumen auf das Ende des Tisches. Die anderen Spieler müssen dann dasselbe tun, aber sie müssen schnell sein, denn die letzte Person, die ihren Daumen platziert hat, scheidet aus. Ein weiteres beliebtes Kartenspiel ist Mattis. In der ersten Phase sammeln die Spieler Karten, indem sie Tricks gewinnen. In der zweiten versuchen sie, ihre Karten loszuwerden, indem sie die von ihren Gegnern gespielten schlagen. Das Ziel ist es, der erste Spieler zu sein, der alle seine Karten loswird. Es ist auch üblich, dass die Verlierer einen hässlichen Hut tragen, der Mattishatt genannt wird.

Glücksspiel-Partys

Diese können in einem Haus arrangiert werden, solange die Gruppe nicht als Geschäft organisiert ist, und dies würde vermutlich Eintrittsgelder, Vereinsbeiträge, Rake on Poker, Spielautomaten oder jede Art von Provision oder Kraftaufwand beinhalten. Seit 2010 zwingt die Regierung alle Banken in Norwegen, Kunden die Verwendung von Debit- und Kreditkarten in jedem Casino – online oder an Land, überall auf der Welt – zu verweigern.

Toga Hönk

Ein weiterer Kraftakt war das Toga Hönk (Tauziehen). Der Name bedeutet wörtlich übersetzt Schleppen an einer Schleife oder einem Hank. Die Sagen schweigen über die Details, aber es wird angenommen, dass zwei Männer auf dem Boden oder dem Boden saßen, die Knie gebeugt, mit den Sohlen ihrer Füße flach auf die Sohlen der Füße ihres Gegners gedrückt. Sie zogen an einer Schlaufe aus Seil, die in der Mitte mit einem Anhänger oder einem Stück Seil markiert sein kann. Durch das Ziehen an der Schlaufe mit den Armen und das Aufrichten der Beine ist es möglich, einen Gegner zu ziehen und den Wettbewerb zu gewinnen. Rechts ist ein moderner Toga-Hönk-Wettbewerb zu sehen, wie er während der Kampfausbildung von Hurstwic Viking gespielt wird.

Der Wettbewerb verwendet Bewegungen und Muskelgruppen, die denen beim Rudern eines Schiffes ähneln. Vielleicht war das Spiel auch eine Möglichkeit, herauszufinden, wer ein fähiger Ruderer und damit ein begehrter Kandidat für die Besatzung eines Schiffes sein könnte.

Basse

So wie die Wikinger hart sein mussten, erfordern viele der norwegischen Kinderspiele auch körperliche Stärke und Beweglichkeit. Basse ist ein Spiel mit fünf oder sechs Mitspielern, die darum kämpfen, einen Taschenball, eine so genannte Basse, außerhalb ihres jeweiligen Umfeldes zu halten. Sie tun dies, indem sie das Feld mit jedem Teil ihres Körpers, außer ihren Händen, verteidigen und gleichzeitig versuchen, die Basse in den Bereich eines anderen Spielers zu schlagen. Jedes Mal, wenn es in ihrem Gebiet landet, erhalten sie einen negativen Punkt. Sobald ein Spieler eine bestimmte Anzahl von Punkten erreicht hat, werden diese eliminiert. Wenn nur noch zwei Spieler übrig sind, wird eine plötzliche Todesrunde gespielt. Die erste Person, die die Basssäule in das Gebiet ihres Gegners schlägt, ist der Gewinner.

Kubb

Auch bekannt als Viking Chess, das Outdoor-Spiel von Kubb ist leicht zu erlernen und macht süchtig, ideal für einen Tag bei gutem Wetter und Freunden. Es ist eine Kombination der Prinzipien von Hufeisen oder Zitate – günstige Methoden, um präzises Werfen zu üben – mit denen des Schachspiels, alles, was benötigt wird, sind Holzblöcke und ein klarer, flacher, rechteckiger Bereich, die kurzen Seiten für jedes der beiden Teams. Die Regeln: Ein großer Block, der „König“, sitzt in der Mitte des Feldes. Fünf weitere Blöcke, die „Kubbs“, befinden sich entlang der Grundlinie jeder Mannschaft. Sie wechseln sich ab, wenn sie sechs Batons auf die Kubben der gegnerischen Mannschaft werfen, diejenigen, die umgestoßen wurden, beansprucht und als neue Ziele hinterlegt werden, die entsandt werden müssen, bevor es  erneut versucht werden kann. Sobald alle Kubben umgeworfen sind, kann der König ins Visier genommen werden. Das Team, das ihn zuerst schlägt, gewinnt. Ganz einfach, oder?

Zusammenfassung

Die Nordländer waren begeistert von Spielen und Sport. Sowohl Brettspiele in der Halle als auch Wettbewerbe im Freien scheinen regelmäßige Freizeitaktivitäten gewesen zu sein, die sowohl auf Sagaliteratur als auch auf archäologischen Erkenntnissen beruhen.

(Hinweis: Glücksspiel kann süchtig machen, Text enthält Werbung)

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

wegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder der Nordkapreise 2019.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.