Der Norden als Gaming-Trend

Verfasst am 05.02.2020 | Abgelegt unter Zusatzrubrik Reisen

Spätestens mit den Marvel-Filmen rund um Thor und Loki, ist die nordische Mythologie wieder absolut im Trend. Die übermächtigen Götter sind stark und kampfbereit – und dabei absolut furchtlos! Damit sind sie natürlich auch in Spielen die perfekten Helden und Gegner. Die Faszination rund um die nordische Mythologie zeigt sich in Spielen wie der God of War-Reihe, die nun sogar mehrere Teile in dem neuen Setting herausbringt, aber auch in e-Sport Games wie League of Legends, welches immer mehr nordische Helden in seine Riege der Champions mit aufnimmt.

God of War – Kratos im hohen Norden

Die Spielreihe God of War umfasst bereits zahlreiche Titel und das bisher letzte Spiel der Reihe hat eine Zeit in der nordischen Mythologie begonnen. Nachdem Kratos sich im Olymp gerächt und alle Götter zu Fall gebracht hat, muss sich der einstige Held einen neuen Gegner suchen. Der hohe Norden eignet sich dafür natürlich perfekt, denn hier warten zahlreiche gefährliche Götter, die an Kraft und Mut kaum zu überbieten sind. So hat sich Kratos bereits mit Thor und Odin angelegt, die wir sicherlich auch im Nachfolgeteil noch sehen werden. God of War beruft sich jedoch nicht nur bei der Wahl der Gegner auf die Mythologie. Stattdessen wurde die gesamte Umgebung nach dem skandinavischen Vorbild gestaltet. Dichte Wälder, jede Menge Eis und Schnee und sogar mystische Elche mit blau glühenden Geweihen findet man im Spiel. Der Nachfolgeteil, der 2020 erscheinen soll, wird sich außerdem um Ragnarök drehen. Die mythologische Geschichte über den Untergang der  Götter wurde bereits in Thor – Tag der Entscheidung thematisiert und bietet den perfekten Stoff für ein dramatisches Ende. Den ersten Teil der nordischen God of War-Reihe kann man auf https://www.playstation.com/ finden oder bei Anbietern wie Amazon erwerben.

League of Legends – Nordische Champions

Das MOBA League of Legends (LoL) ist heute eine der wichtigsten e-Sport-Disziplinen und wird bei großen Turnieren mit Spielern aus aller Welt ausgetragen. Dafür wählen Spieler ihre eigenen Helden aus einer großen Auswahl an Champions. Was sofort auffällt: Viele der Champions stammen aus der nordischen Mythologie oder wurden von der Wikingerkultur inspiriert. Alle Champions können auf https://euw.leagueoflegends.com bewundert werden. Darunter findet sich zum Beispiel der Champion Braum, der aus der fiktiven Region Freljord stammt. Auch andere Charaktere wie Udyr, Volibear und Olaf stammen aus Freljord und haben alle ein starkes nordisches Design, was man auch an der Namensgebung erkennen kann. Als e-Sport ist LoL heute größer denn je und füllt gigantische Stadien mit neugierigen Zuschauern. Selbst Sportwetten können mittlerweile auf die elektronischen Wettkämpfe abgegeben werden. Und so entscheiden sich immer mehr Wettanbieter, die Turniere von LoL in ihr Sortiment aufzunehmen. Auf Webseiten wie https://www.betfair.com/de werden beispielsweise bereits zahlreiche Wetten zu LOL, Call of Duty sowie Counter-Strike: Global Offense angeboten, die stets mit Expertenquoten gelistet werden. Der e-Sport ist beliebter denn je und das wirkt sich indirekt auch auf die Bekanntheit der nordischen Mythologie aus, die gerne in Form von Spielfiguren in die Games miteinbezogen wird.

Die nordische Mythologie bringt zahlreiche, faszinierende Geschichten und Charaktere mit sich. Kein Wunder also, dass immer mehr Spieleentwickler auf den Geschmack kommen und ihre Geschichten in die nordischen Welt platzieren. Kratos kämpft sich bei God of War durch die Götterwelt und versucht Thor und Odin zu Fall zu bringen, während Spieler in League of Legends selbst in die Rollen nordischer Champions schlüpfen dürfen.

(Hinweis: Beitrag enthält Werbung. Glücksspiel kann süchtig machen.)

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder der Nordkapreise 2019.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.