Die schönste Fahrradroute Norwegens

Verfasst am 21.07.2020 | Abgelegt unter Zusatzrubrik Reisen

Sie lieben Fahrradreisen und zählen schon die Tage bis zum nächsten Fahrradurlaub? Dann sollten Sie sich eine Radtour auf der berühmten Atlantikstraße in Norwegen nicht entgehen lassen. Nicht ohne Grund wurde die Route von der britischen Zeitung „The Guardian“ im Jahr 2007 zur schönsten Autostrecke der Welt gewählt. Und da diese auf Grund der Straßenführung nur mit niedrigen Geschwindigkeiten befahren wird, ist die Route auch ideal für Fahrradfahrer.

Kurzstrecke mit Wow-Faktor

Gerade einmal acht Kilometer misst die Atlantikstraße – aber die lohnen sich! Traumhafter Meeresblick, wunderschöne Inseln, Schären und Holmen lassen die Herzen von Outdoor-Fans höherschlagen. Wem die Route zu kurz ist, der kann auch eine längere Strecke wählen und die Atlantikstraße geschickt mit einbauen. Eine Option ist die unglaublich malerische, 80 Kilometer lange Fahrradtour von Kristiansund nach Bud. Vom Fahrrad aus können hier dichte Wälder und beeindruckende Moore bestaunt werden.

Wirkt gegen Liebeskummer

Wer gerade akut an einem gebrochenen Herzen leidet und verzweifelt nach „Ex zurück Tipps“ im Internet sucht, kommt auf einer Reise durch das traumhafte Norwegen auf andere Gedanken. Der Reiseführer Lonely Planet kürte im Jahr 2007 die besten Reiseziele für Menschen mit Liebeskummer – und vergaß selbstverständlich nicht, die wunderschöne Atlantikstraße zu erwähnen. Idyllische rote Holzhäuschen, Meer und wilde Natur sorgen hier für einen kräftigen Endorphinschub.

Das richtige Timing

Für alle, die die Atlantikstraße entlangsausen wollen, ist das richtige Timing alles. Für die Radtour sollte unbedingt ein freundlicher Tag mit klarem, blauem Himmel gewählt werden. Nicht nur, dass die Schönheit der Landschaft ohne graue Wolkenschleier einfach am besten zur Geltung kommt; immer wieder kommt es hier zu dramatischen Stürmen. Wer denkt, mit so ein bisschen Wind schon zurecht zu kommen, hat weit gefehlt – Stürme haben es in Norwegen in sich. Wer vorher nicht die Wetterlage überprüft, riskiert eventuell sein Leben, denn bei schlechtem Wetter prasseln schon einmal riesige Welle auf die sonst so friedliche Straße ein.

Ein bisschen Hygge muss sein

Ein richtiger Norwegenurlaub ist nur mit einer Übernachtung in einer klassischen norwegischen Lodge perfekt. Besonders empfehlenswert: eine Nacht in der traumhaft schönen Hütte Sjølyst Atlantic Road. Wie der Name schon sagt, ist diese ganz in der Nähe der beeindruckenden Atlantikstraße gelegen. Müde Radlerbeine werden durch ein Bad in der gemütlichen Holzwanne wieder munter, ein Glas Wein mit Blick aufs Meer bietet den perfekten Abschluss für einen abenteuerreichen Tag voller Freiheitsgefühle auf Norwegens wunderschöner Atlantikstraße.

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder der Nordkapreise 2019.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.