Glücksspiel in Deutschland und Norwegen – Gesetzliche Unterschiede

Verfasst am 18.10.2019 | Abgelegt unter Zusatzrubrik Reisen

Online Glücksspiele sind auf der ganzen Welt überaus beliebt. Millionen von Usern spielen täglich Roulette, Baccarat, Poker oder andere Glücksspiele. Ganz gleich ob in Deutschland oder in Norwegen, die Faszination ist ungebrochen und die Userzahlen steigen stetig. Doch wie steht es eigentlich mit den gesetzlichen Bestimmungen rund um das Glücksspiel im Internet? Welche Unterschiede gibt es zwischen dem skandinavischen Land und der Deutschen Bundesrepublik?

Online Casinos immer beliebter

Grundsätzlich entwickeln sich Online-Casinos prächtig. In den vergangenen Jahren hat die Zahl der User, die hin und wieder gerne Glücksspiele spielen, stetig zugenommen. Dabei legen die Spieler viel Wert darauf, nicht nur Tischspiel Klassiker wie Poker, Roulette oder Blackjack verfügbar zu haben, sondern auch Slot Machines und Live Spiele. In Skandinavien ist dieser Trend ganz ähnlich wie in Deutschland. Anbieter wie Casumo.com bieten für alle diese Anforderungen hervorragende Bedingungen. Ganz egal, ob man lieber Slot Maschinen spielt oder andere Online Glücksspiele – dort hat man eine hervorragende Auswahl.

Deutschlands EU-Regelungen verändern die Art wie Glücksspiel gehandhabt wird

Das Glücksspielgesetz in Deutschland ist eines der restriktivsten in der gesamten Europäischen Union. allerdings gibt es in der EU das sogenannte Gleichstellungsgesetz. Und eben dieses ist dafür ausschlaggebend, dass Deutsche uneingeschränkt Glücksspiele spielen dürfen. Allerdings ist es derzeit so, dass deutsche Betreiber von Online Casinos eine schwere Zeit haben. Denn diese haben nahezu null Chancen, eine Lizenz zu erhalten. während dies einen Nachteil im internationalen Wettbewerb für die Betreiber bedeutet, hat das auf die User kaum Auswirkungen. Für deutsche Spieler gilt grundsätzlich dasselbe, wie für jeden anderen Bürger der Europäischen Union: Online Glücksspiel ist erlaubt. Somit ist es jedem persönlich überlassen, zu entscheiden ob Online Glücksspiele das Richtige für einen sind. Top Slot Machines, Poker oder Roulette spielen darf man also, ganz wie man Lust hat.

Unterm Strich gilt folgendes für deutsche Spieler von Online Glücksspielen: Sie bewegen sich zwar in einer rechtlichen Grauzone, da es offiziell nicht gestattet ist, Online Glücksspiele zu spielen. Doch das EU-Gesetz macht möglich, dass deutsche Spieler nicht für das Spielen von Online Glücksspielen belangt werden können, sofern diese sich nicht in Deutschland befinden. Für deutsche Anbieter von Online Casinos ist das ein Wettbewerbsnachteil. Seit einigen Jahren gibt es bereits Diskussionen darüber, wie man diesen beseitigen kann. Dennoch will man seitens der deutschen Regierung das Glücksspielgesetz nicht zu sehr lockern.

Norwegen ist ähnlich restriktiv wie Deutschland in Sachen Glücksspiel

Auch in Norwegen wird der Umgang mit Glücksspielen ähnlich gehandhabt wie in Deutschland. So ist es abgesehen von einigen staatlichen Anbietern für private völlig unmöglich eine Lizenz für Online Casinos zu erhalten. Dies bedeutet allerdings nicht, dass die norwegischen Spieler ein Risiko eingehen, etwas Illegales zu tun. Ganz im Gegenteil: jeder in Norwegen der älter als 18 Jahre ist, hat grundsätzlich das Recht, Glücksspiele zu spielen. Allerdings gibt es einen entscheidenden Unterschied gegenüber Deutschland: Norwegen ist kein Mitglied der Europäischen Union. Daher ist es nur der norwegischen Regierung allein überlassen, Anbietern von Online Glücksspielen auch aus anderen Ländern eine Glücksspiel Lizenz zu erteilen. Dies allerdings lehnt die norwegische Regierung strikt ab. Aus diesem Grund haben norwegische Spieler im Grunde keine Möglichkeit, online Glücksspiele von anderen Anbietern zu spielen. Dies bedeutet, dass man als Spieler in Norwegen auf das Angebot der staatlichen Online-Casinos angewiesen ist. Grundsätzlich ist es aber ebenso legal, Online Glücksspiele zu spielen wie in Deutschland.

Fazit: Online Glücksspiele in Deutschland wie in Norwegen erlaubt

Grundsätzlich kann man sagen, dass man weder in Norwegen noch in Deutschland Bedenken haben muss, wenn man gerne Online Glücksspiele spielt. Die Hürden, die von staatlicher Seite bestehen, richten sich in beiden Ländern grundsätzlich an die Betreiber von Online Casinos. Spieler haben in dieser Hinsicht nichts zu befürchten.

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

wegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder der Nordkapreise 2019.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.