Grillen auf Norwegisch – kulinarische und weitere Ideen für den Sommer

Verfasst am 27.08.2019 | Abgelegt unter Zusatzrubrik Reisen

Die Norweger sind wohl selbst die größten Fans ihrer weiten und ursprünglichen Natur. In den Sommermonaten gibt es daher auch kaum etwas, das die Einheimischen in den Häusern hält. Die langen Sommertage werden genutzt, um noch einmal Sonnenlicht zu tanken und sich so auf den langen Winter vorzubereiten. Im Sommer essen die Norweger gern im Freien. Favorit sind dabei die verschiedenen Spezialitäten vom Grill, die noch immer nach traditionellen Rezepten zubereitet werden.

Würstchen bleiben norwegischer Dauerbrenner

Natürlich grillen die Norweger in den Sommermonaten vor allem fangfrischen Fisch sehr gern. Doch es gibt einen Klassiker, der auf keiner norwegischen Grillparty fehlen darf. Die Rede ist von den norwegischen Grillwürstchen, die bei den Einheimischen als pølser bekannt sind. Die kleinen Würstchen sind gut gewürzt werden in Norwegen entweder ganz traditionell pur gegessen oder eingehüllt in einen Teigfladen, der den weniger schmucken Namen lompe trägt.

Die pølser werden in Norwegen gern mit Zwiebeln und Ketchup serviert. Damit kommen sie natürlich auch bei den Kindern so gut an, dass sie mittlerweile schon beinahe als norwegisches Grill-Nationalgericht gelten. Die Würstchen auf dem Grill sind außerdem so rasch zubereitet, dass weitere Spezialitäten wie Lachs und Wildsteaks beispielsweise bei den Norwegern beliebt sind.

Fisch gehört zum guten Ton

Wer ganz stilecht in Norwegen grillen möchte, darf den Fisch natürlich nicht vergessen. Die Norweger haben sich lange Zeit vorwiegend von dem ernährt, was ihnen das Meer bietet. Das zeigt sich bis heute bei den gängigen Grillspezialitäten. Der Klassiker auf dem Grill ist Lachs. “Lachs ist ein sehr zarter, aromatischer Fisch, der an sich gar nicht viel Gewürz braucht. Beim Grillen muss darauf geachtet werden, dass er nicht zu heiß wird.”, empfiehlt Thomas Neumann von grilltiger.de. Lachs kann mit dem richtigen Gewürz ganz unterschiedlich gegrillt werden. So lässt er sich mit Fischgewürz ebenso zubereiten wie mit frischen Kräutern.

Die richtige Würze für den Fisch

Fischgewürze sind fertige Gewürzmischungen, die verschieden ausgesuchte und gut zu Fisch passende Gewürze miteinander kombinieren. Jedes Fischgericht erhält so seinen ganz eigenen Geschmack, ist zwar aromatisch, aber auch nicht übertrieben gewürzt. Doch auch bei diesen Gewürzmischungen gibt es natürlich deutliche Unterschiede bei den Inhaltsstoffen, weshalb immer ein Blick auf die Zutatenliste geworfen wird. Wichtig ist, dass die Gewürzmischungen nicht zu viel Salz enthalten, sondern die Würze eher durch frische Kräuter kommt.

Zu den verschiedenen Fischspezialitäten passen ganz unterschiedliche Gewürze, je nachdem ob das Meerestier traditionell oder beispielsweise mediterran zubereitet wird. In Norwegen liegen bodenständige Gewürze wie beispielsweise Pfeffer, Majoran und Knoblauch an erster Stelle. Auch Petersilie wird gern genutzt, um beispielsweise den Lachs zu würzen. Wer am norwegischen Fjord von einem mediterran zubereiteten Lachs träumt, greift dagegen auf Basilikum und Oregano zurück.

Der Lachs wird in Norwegen entweder ganz gegrillt und dann am Tisch von den Gräten befreit oder er wird schon vorher filetiert. Entscheidend ist hier sicherlich die Größe. Filets können vor dem Grillen sehr gut in Marinade eingelegt werden, wodurch sich sehr vielseitige Aromen umsetzen lassen. Frische Beilagen und Dips ergänzen das norwegische Fischmenü.

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

wegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder der Nordkapreise 2019.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.