Gut vorbereitet auf die Norwegenreise – Das gehört unbedingt ins Gepäck!

Verfasst am 22.06.2020 | Abgelegt unter Zusatzrubrik Reisen

Wer eine Reise nach Norwegen plant, freut sich sicherlich auf eindrucksvolle Landschaften, Natur und nette Menschen. Die oftmals unberechenbaren Wetterverhältnisse machen eine genaue Vorbereitung erforderlich, denn Experten raten dazu, sich auf alle Eventualitäten vorzubereiten. Der folgende Artikel befasst sich entsprechend damit, welche Kleidungsstücke und Accessoires unbedingt in den Koffer oder Rucksack gehören, wenn es nach Norwegen gehen soll.

Kleidung für die Norwegenreise: Lieber zuviel als zu wenig

Ganz unabhängig von der Jahreszeit sollten Norwegen-Reisende bezüglich der Reisebekleidung immer auf Nummer sicher gehen. Auch wenn der Aufenthalt in die Sommermonate fällt, ist es ratsam, nicht auf warme Pullover und Regenjacken zu verzichten. Besonders, wenn auch Wanderungen oder Ausflüge in der norwegischen Natur unternommen werden sollen, dürfen Regenjacke und Regenhose ebenso wenig fehlen wie ein Langarmpullover oder eine Outdoorjacke. Schuhe und Socken sollten in mehrfacher Ausführung für unterschiedliche Witterungsverhältnisse vorhanden sein, ebenso wie Unterwäsche. Für den Winter sind in vielen Regionen Norwegens Skijacken und Schneehosen unverzichtbar, und auch das Schuhwerk muss an die winterlichen Verhältnisse angepasst werden. Wer in Norwegen auch in den Wintermonaten nicht auf seine Armbanduhr verzichten möchte, tut gut daran, ein Modell zu wählen, das mit dem norwegischen Wetter zurechtkommt. Die Rolex Explorer kann niedrigen Temperaturen standhalten und ist daher ein idealer Begleiter für diese Umstände.

Ladegeräte, Geld und Kreditkarten dürfen nicht fehlen

Wie bei jeder anderen Reise auch gilt: Norwegen-Urlauber sollten unbedingt darauf achten, alle wichtigen Unterlagen sowie ausreichend Bargeld und Kreditkarten mitzuführen, und das möglichst sicher. Bargeld, Bankkarte und Kreditkarte sollten nicht am selben Ort aufbewahrt werden, um den Schaden im Falle eines Diebstahls vergleichsweise gering zu halten. Alle wichtigen Reiseunterlagen gehören in ein Geheimfach im Koffer oder Rucksack: Viele Modelle verfügen über solche versteckten Fächer, die von Unbefugten nicht ohne weiteres erreicht werden können. Natürlich sollten Gepäckstücke immer mit einem entsprechenden Zahlenschloss gesichert werden. Auch das Ladekabel fürs Handy darf natürlich nicht fehlen, ebenso wenig wie eine Powerbank für das mobile Laden unterwegs auch ohne Steckdose. Da Norwegen eine traumhafte Kulisse für Fotos bietet, sollte nicht nur eine Kamera im Gepäck sein, sondern auch eine zusätzliche Speicherkarte, damit immer ausreichend Platz für alle Aufnahmen ist.

Wanderungen in Norwegen: für alle Eventualitäten gerüstet

Wenn eine Wanderung oder ein anderweitiger längerer Outdoor-Aufenthalt in Norwegen geplant ist, ist es ratsam, eine wasserdichte Rucksacktasche und ebenfalls wasserdichte Beutel für Handy und Wertsachen dabeizuhaben. Auch ein Multitool oder ein vergleichbares Taschenmesser gehören ins Gepäck. Ein Tagesrucksack ist ein sinnvolles Gepäckstück für Wanderungen in der Natur. Wer in den Sommermonaten unterwegs ist, sollte unbedingt auch eine Sonnenbrille, eine Kopfbedeckung und nicht zuletzt auch Mückenspray mitführen, denn die Stechinsekten sind im Sommer in Norwegen in hoher Zahl anzutreffen. Welche Accessoires genau fürs Hiking benötigt werden, hängt in erster Linie natürlich von der ausgewählten Region sowie der Jahreszeit ab. Es ist dringend anzuraten, sich vor Reisenantritt genau über die aktuellen Wetterverhältnisse zu informieren, um das Reisegepäck entsprechend ausstatten zu können. Selbstverständlich können fehlende Kleidungsstücke und Accessoires aber auch jederzeit in Norwegen selbst nachgekauft werden.

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder der Nordkapreise 2019.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.