Heiraten im Norden – Norwegen

Verfasst am 29.04.2019 | Abgelegt unter Zusatzrubrik Reisen

Das Land der Fjorde, Rentiere und Nordlichter ist seit Jahren beliebtes Reiseziel und sehnsüchtiges Ziel vieler Auswanderer. Das liegt sicherlich mit daran, dass Norwegen nach dem Human Development Index der UN als Land mit der höchsten Lebensqualität gilt. Die faszinierende und dünn besiedelte Natur zieht mit Reizen überflutete Großstädter magisch an. Wo lässt es sich besser entschleunigen als in der faszinierenden Landschaft Norwegens?

Norwegen – natürliche Schönheit

Die Macht der Natur zeigt sich bei einer Kreuzfahrt durch den Geirangerfjord mit den steil aufragenden Bergen und rauschenden Wasserfällen. Oder beim Wandern durch die zahlreichen Nationalparks, wie dem Jotunheimen. Wer an arktischer Tierwelt interessiert ist, fährt nach Spitzbergen und bewundert Eisbären sowie Polarlichter. Auch eine Hundeschlittenfahrt mit Huskies ist ein Erlebnis der besonderen Art. Natürlich darf auch eine Tour durch Norwegens Hauptstadt Oslo nicht fehlen. Warum nicht eine Reise durch das schöne Norwegen mit dem „schönsten Tag im Leben“ verbinden? Eine Hochzeit in Norwegen mit anschließender Hochzeitsreise wird sicherlich ein Leben lang in Erinnerung bleiben.

Heiraten in Norwegen

Eine Heirat in Norwegen gilt es, wie in Deutschland auch, gut vorzubereiten. Dabei ist zunächst zu überlegen, ob nur eine standesamtliche oder auch kirchliche Trauung vorgesehen ist. Auch in Norwegen dürfen Standesbeamte im Rathaus und Pfarrer in der Kirche Trauungen vollziehen. Zur Vorbereitung der Hochzeit sind einige Dokumente auszufüllen und zu besorgen. So müssen Brautpaar und Dritte bestätigen, dass sie nicht verwandt sind und der Ehe nichts im Wege steht. Zudem benötigt das Brautpaar ein Ehefähigkeitszeugnis vom deutschen Standesamt, eine beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde, eine erweiterte Meldebescheinigung, eine beglaubigte Ausweiskopie und einen Nachweis der legalen Einreise nach Norwegen. Wer seine Hochzeit in professionelle Hände legen möchte, beauftragt einen Hochzeitsplaner mit der Organisation. So kann sich die Braut in Ruhe um ihr Brautkleid vintage kümmern und schon mal die Hochzeitsreise planen.

Hochzeitsreise

Natürlich schließt sich einer Heirat in Norwegen direkt die Hochzeitsreise an. Aufgrund der malerischen Kulisse gibt es sowohl nach der Trauung als auch auf der Hochzeitsreise wunderschöne Bilder. Nach der offiziellen Trauungszeremonie werden nur noch Brautkleid und Brautschuhe gegen bequeme Kleidung eingetauscht – schon kann’s losgehen. Wer keine Pauschalreise buchen, sondern unabhängig das Land erkunden möchte, reist mit dem Wohnmobil. Völlig frei lässt sich die neue Zweisamkeit genießen und die traumhafte Landschaft entdecken. Campingplätze gibt es genügend, mitunter wunderschön an Fjorden gelegen. Wem eine Reise mit dem Wohnmobil zu gewöhnlich ist, unternimmt im Winter eine Fahrt mit dem Motorrad ans Nordkap. Fahrspaß, faszinierende Eiswelten und Abenteuer sind garantiert. Gegen die eisige Kälte sind die Flitterwöchner gewappnet – sie wärmen sich gegenseitig.

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

wegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder der Nordkapreise 2019.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.