Norwegen – Reisen durch ein Traumland

Verfasst am 01.03.2019 | Abgelegt unter Zusatzrubrik Reisen

Norwegen – Das Land der mächtigen Fjorde, sagenhaften Gletscher, unendlichen Inselwelten und bis zum Horizont reichenden Hochebenen. Ein Urlaub im hohen Norden, am Rande des Atlantiks, ist ein Urlaub im Reich der Träume.

Hauptstadtleben

Auf Grund der Direktverbindung zwischen dem deutschen Hafen in Kiel und Oslo, ist die norwegische Hauptstadt ein häufig genutzter Ausgangspunkt für viele Reisende. Angesichts der zahllosen herausragenden Sehenswürdigkeiten, ist eine Verweildauer von einigen Tagen einzuplanen. Lohnende Ziele sind neben klassischen Bauwerken, wie dem königlichen Schloss und dem interessanten Rathaus, moderne Gebäude wie die „Eisscholle“ der Oper und die Stadtviertel Tjuvholmen und Barcoden. Keinesfalls verpasst werden darf zudem die Museumsinsel Bygdøy, mit den über 1000 Jahre alten Wikingerschiffen, dem Polarschiff Fram und dem ältesten Freilichtmuseum der Welt.
Lohnend ist zudem eine Fahrt mit der T-bane, also der S- und U-Bahn, hinauf zur spektakulären Sprungschanze „Holmenkollen“.
Für die Abendstunden ist ein Besuch der reichhaltigen Restaurant- und Kneipenszene der Stadt angeraten.

Das Fjordland

Die Region zwischen der Bergen und Trondheim ist eines der klassischen Reiseziele in Norwegen, denn wo sonst auf der Welt gibt es eine vergleichbare landschaftliche Vielfalt an Fjorden, also Meereswasserarmen, Bergen und Gletschern.

Neben Bergen mit seinen Hausbergen Fløyen und Ulriken, den Bryggen-Hansehäusern und den zahllosen historischen Holzgebäuden sind der handtuchschmale Nærøyfjord und der von wahrhaft gigantischen Bergen eingerahmte Geirangerfjord besonders beliebte Ziele. Auch eine Fahrt über die berühmte Serpentinenstraße des Trollstigen und über die schwungvollen Brücken der Atlantikstraße nahe der Rosenstadt Molde gehören auf den Programmzettel.
Über Voyage Privé könnt ihr euren Traumurlaub im Reich der Fjorde buchen.

Das sagenumwobene Helgeland

Noch immer wenig bereist ist die Region Helgeland, zwischen der Domstadt Trondheim in Mittelnorwegen und der Kleinstadt Bodø, gegenüber der Inselwelt der Lofoen.
Zahllose Legenden ranken sich um die außergewöhnlich geformten Berge entlang der Küste. Besonders eindrucksvoll sind die „Sieben Schwestern“ und der Torghatten, ein Solitär mit einem 100 Meter langen Loch in seiner Mitte.

Die Alpen im Nordmeer

Die Lofoten sind eine weltweit einmalige Inselwelt. Über 1000 Meter ragen Felsgiganten steil aus den Fluten des Atlantiks empor und formen eine Landschaft, die ihres gleichen sucht. Besonders eindrucksvoll sind die südwestlichen Eilande Flakstadøya und Moskenesøya. Besuchenswerte und besonders malerische Fischerorte sind Henningsvær, Nusfjord, Reine und Å. An vielen Stellen wird dort noch heute im Spätwinter der berühmte Skrei, der Winterkabeljau, auf Gestellen zum Trocknen aufgehangen.

Besonders typisch für die Lofoten, und baulich einmalig, sind die roten Rorbuer, über dem Wasser errichtete Stelzenhäuser, die einst zugereisten Fischern als Unterkunft dienten. Zahlreiche der Gebäude wurden unterdessen aufwändig saniert und bieten einen stilvollen Rahmen für einen Komfortaufenthalt auf der Inselgruppe am Rande des Atlantiks.

Der hohe Norden

Zwei Höhepunkte am „Rande Europas“ sind die lebendige Eismeerstadt Tromsø und selbstverständlich das Nordkap, Traumziel zahlreicher Reisender. Besonders eindrucksvoll und beliebt ist ein Besuch des gigantischen Felsens zur Zeit der Mitternachtssonne. Diese kann zwischen Ende Mai und Ende Juli am Kap erlebt werden.

 

 

 

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder von Winterreisen nach Norwegen.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.