Wetten in Norwegen – DIGIBET SPORT

Verfasst am 26.11.2019 | Abgelegt unter Zusatzrubrik Reisen

Das Spielen in Norwegen ist größtenteils illegal. Norsk Tipping und Norsk Rikstoto sind die beiden einzigen Unternehmen, die norwegischen Bürgern Glücksspiele anbieten dürfen. Norsk Tipping bietet Spiele wie Lotterien, Sportwetten, Keno und einige andere an. Wenn Sie in Norwegen leben und Online-Wetten ausprobieren möchten, sollten Sie besuchen https://de.digibet.com/.

Norwegen gilt als eines der besten Länder zum Leben, da es nach Angaben der Vereinten Nationen in Bezug auf Lebensstandard, Lebenserwartung und Bildung an erster Stelle steht. Hohe Löhne und solide Sozialleistungen bedeuten, dass die Norweger viel Geld ausgeben müssen. Ungefähr 30% von ihnen entscheiden sich für Sportwetten und andere Glücksspielaktivitäten, um sich wöchentlich zu unterhalten. Aufgrund dieses beeindruckenden Spielerwerts bieten eine Vielzahl von ausländischen Wettanbietern ihre Dienste den örtlichen Spielern an. Dies geschieht im Rahmen eines losen norwegischen Glücksspielgesetzes, das versucht, das staatliche Glücksspielmonopol von Norsk Tipping jedoch nicht zu schützen.

Glücksspielbestimmungen in Norwegen

Diese Versuchung hat sich im Laufe der Jahre bei vielen Norwegern durchgesetzt, insbesondere in ländlichen Gebieten. So sehr, dass das Glücksspiel in Norwegen stark von der Regierung reguliert wird. Die einzige Möglichkeit, in Norwegen ein Glücksspiel zu spielen oder auf Sport zu wetten, ist das staatliche Norsk Tipping.

Um auf Pferderennen zu wetten, müssen Sie Norsk Rikstoto verwenden, was im Großen und Ganzen der britischen Tote entspricht. Erwarten Sie aber nicht den Grand National, hier in Norwegen finden Sie Trabrennen oder den Namen, den ich am liebsten benutze – Trabrennen! Diese bizarre Sportart zeigt ein kleines Pferd, hinter dem der Jockey in einem Rollwagen saß. Klingt lächerlich, ist lächerlich. Wenn es einen sicheren Weg gibt, die Norweger vom Wetten abzuhalten, dann ist dies:

So funktionieren Online-Wettanbieter in Norwegen

Ähnlich wie in den meisten nordischen Wettländern ist die Sportwettenlandschaft in ein lockeres staatlich durchgesetztes norwegisches Glücksspielmonopol und ausländische Betreiber aufgeteilt, die ihre Dienste ohne rechtliche oder finanzielle Verpflichtungen gegenüber der Regierung anbieten. Im Jahr 2010 versuchte die norwegische Glücksspielbehörde, den Zugang zu diesen nicht lizenzierten Websites zu verhindern, indem sie bestimmte Zahlungssperrmaßnahmen einführte, die denen des UIGEA in den USA ähneln. Die Zahlungsinstitute und Regierungsbeamten waren jedoch nicht gezwungen, diese Maßnahmen umzusetzen, und infolgedessen haben die Norske-Wettanbieter ihre Einsätze weiterhin frei bei ihren bevorzugten Buchmachern platziert.

Norwegen ist offiziell das wohlhabendste Land der Welt und das drittglücklichste Land gemäß dem UN-Weltglücksbericht. Es ist definitiv der Ort, an dem man leben kann, wenn man die Macht hat, nur ein Land auf der ganzen Welt auszuwählen. All dies führt zu hohen Löhnen und einer Fülle von Sozialprogrammen, die das Wohlergehen jedes Bürgers sicherstellen sollen. Und wenn in einem Land mit einer so starken Wirtschaft alles erledigt ist, bekommt man einen großen Teil des verfügbaren Einkommens für verschiedene Hobbys. Hinzu kommt die skandinavische Vorliebe für Glücksspiele und Sie erhalten ein sehr einladendes Klima für Wett-Sites in Norwegen. Fußball ist möglicherweise nicht so populär wie in anderen europäischen Ländern, stellt jedoch immer noch den Hauptkatalysator für Online-Wetten in der Region dar, in der wöchentlich über 30% der erwachsenen Bevölkerung Online-Wetten abschließen.

Wir haben die Wettlandschaft Norwegens aus legislativer Sicht kurz erwähnt. Um die Frage „Ist Online-Sportwetten in Norwegen legal?“ Zu beantworten, müssen wir uns jedoch genauer ansehen, wie das Wetten geregelt ist. Seit 1927 wurde das Totalisatorgesetz als erstes Glücksspielgesetz in Norwegen verabschiedet. Dann gilt Pferderennen als legal und Norsk Riskoto erlangt die volle Kontrolle über Pferderennen im ganzen Land. Erst 1992 regelte das Glücksspielgesetz andere Formen des Glücksspiels wie Sportwetten, Lotterie und alle anderen Glücksspiele und stellte alles unter die Zuständigkeit von Norsk Tipping. Zufällig oder nicht, es ist auch die Zeit, in der die Online-Glücksspielbranche Gestalt annimmt.

Ohne jedoch die Absicht zu zeigen, den Markt zu liberalisieren und internationalen Buchmachern die Beantragung einer Lizenz zu gestatten, setzte Norwegen seinen harten Kampf gegen internationale Sportwetten fort. Die norwegischen Wettanbieter boten breitere Wettmärkte und attraktivere Gewinnchancen und galten schnell als die besten Wettanbieter, die Norwegen zu bieten hatte. Im Januar 2019 bildeten drei der einflussreichsten Buchmacher der Branche, Betsson, GIG und Kindred, eine Lobby, die eine Kampagne startete, um die norwegischen Behörden zur Liberalisierung des Marktes zu bewegen. Da Norwegen jedoch kein offizielles Mitglied der EU ist, gibt es keinen wirklichen rechtlichen Hintergrund, um die Lobbygruppenaktionen zu unterstützen, und Norge kann von der EU-Kommission nicht unter Druck gesetzt werden, Gesetzesänderungen vorzunehmen. In der Zwischenzeit setzt Norwegen seinen Kampf gegen internationale Buchmacher fort, indem es Domains blockiert, mit Geldstrafen droht und alles unternimmt, um das staatliche Monopol sicherzustellen.

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder der Nordkapreise 2019.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.