Citybike Oslo – Mit dem Leihfahrrad durch die Stadt

Verfasst am 09.11.2017 | Abgelegt unter Oslo

Als ich im September in Oslo war, habe ich zum ersten Mal die Vorteile von Leihfahrrädern in der Stadt kennen und schätzen gelernt. Diese ermöglichen es Besuchern, den Ort äußerst flexibel zu erkunden. Man ist dabei vor allem nicht an Fahrpläne gebunden und wird deutlich langsamer „pflastermüde“, als wenn man alle Strecken zu Fuß erkundet.

Das erweiterte Zentrum Oslos ist, wie diese Karte verdeutlicht, mit einem dichten Netz von Leihstationen versehen. Es kommen immer mehr Stellplätze hinzu, auch in Randgebieten.
Ein Rad kostet derzeit 49 nkr / Tag, 99 nkr für drei Tage oder 299 nkr für eine ganze Saison, die von Frühling bis Herbst dauert. Weitere Infos dazu auf dieser Seite: Bysykkel

Die Anmietung ist denkbar einfach, erfordert jedoch eine Kreditkarte. Zunächst lädt man sich die App „Bysykkel“ auf das Smartphone. Diese ist auf Englisch. Anschließend gibt man die persönlichen Daten ein und registriert die Kreditkarte. Nachdem diese freigeschaltet ist, wählt man die Dauer der Anmietung.
Nun begibt man sich zu einer Leihstation und klickt in der App auf Lås opp. Es erscheint dann die Nummer des Rades, das freigeschaltet wurde. Dieses wird dann einfach entnommen und man kann es für 45 Minuten (!) nutzen.
Die Rückgabe erfolgt an einer beliebigen Station. Die Leihzeit sollte eingehalten werden, da ansonsten eine Sperrung des Accounts droht. Eine Verlängerung um 5 Minuten ist jedoch möglich, z.B. falls eine Leihstation belegt ist.

Das Radfahren in Oslo ist eine sichere Sache. Der Verkehr ist deutlich weniger dominant als in anderen Städten und es gibt viele gute Radwege. Mein Tipp: Eine Tour entlang des Flusses Akerselva (siehe Foto).

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,