Der Skåla – 1800 endlose Höhenmeter

Verfasst am 09.05.2014 | Abgelegt unter Outdoor / Sport / Freizeit, Westnorwegen / Mittelnorwegen

Oberhalb des Ortes Loen am Nordfjord reckt sich einer der bekanntesten Panoramaberge Norwegens in den Himmel, der Skåla. 1848 m ist dieser hoch und damit die höchste Gebirgsspitze Skandinaviens, die direkt aus dem Salzwasser empor steigt. Möchte man den Gipfel nun auch erklimmen, wird es dem Wanderer nicht gerade leicht gemacht. Die Tour beginnt ebenfalls nahezu auf Meeresniveau, wobei sagenhafte 1800 Höhenmeter auf 6,8 Kilometern Länge zu überwinden sind. Besonders anspruchsvoll ist die Route zwar nicht, einiges Kondition sollte man jedoch unbedingt mitbringen. Hat man am Ende dann den Berg erklommen, wartet nicht nur ein sagenhaftes Panorama auf den Wanderer, sondern auch ein Kuriosum. Den Gipfel ziert nämlich ein 1891 erbauter Steinturm, in dem sich 20 Übernachtungsplätze finden. Erbauen lies diesen Amtsarzt Hans Henrik Gerhard Kloumann. Seinerzeit wütete im Tale die Tuberkulose und seiner Ansicht nach konnten nur hier oben in der dünnen Luft die Patienten Heilung finden. Fragt sich nur noch, wie es die Lungenkranken bis hier hoch schaffen sollten, wo doch selbst gesunde Menschen nach dem mühevollen Aufstieg die Atemnot befällt … Folgerichtig versuchte man zwischen 1905 und 1913 einen Reitweg auf den Skåla anzulegen. Es ist jedoch nicht überliefert, ob es je ein Pferd hier hinauf schaffte.
Übrigens, jedes Jahr im August findet ein Gebirgslauf in diese Höhen statt. Der schnellste Herren schaffte es in rund einer Stunde und acht Minuten, die beste unter den Damen in einer Stunde und zwanzig Minuten. Ein durchschnittlicher Wanderer benötigt hingegen drei bis vier Stunden pro Richtung.

Wanderzeit: Ende Juni bis Anfang Oktober
Die Wanderroute auf der Karte.
Bilder vom Skåla. (rechts unter der Karte)
Hotel Alexandra – komfortabel Übernachten in Loen.

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,