Geplanter Abschuss von 47 Wölfen

Verfasst am 21.09.2016 | Abgelegt unter Aktuelles

Der Wolf hat in Skandinavien einen schweren Stand. Immer wieder kommt es in den nordischen Ländern Norwegen, Schweden und Finnland zum Abschuss einzelner Tiere.
Norwegen plant nun eine besonders radikale Maßnahme. Sollte das Parlament dem Regierungsplan zustimmen, könnte dies das Aus für 47 von 68 Wölfen in Norwegen bedeuten.

Die angeführten Gründe sind, dass Wölfe sich zuweilen Wohngebieten nähern und vor allem Schafe reißen, was Verluste für die Bauern bedeutet. Die Fakten sprechen jedoch eine andere Sprache. Menschen kamen durch Wölfe zuletzt vor über 200 Jahren zu schaden. Zudem gehen von 118.000 getöteten Schafen nur 1680 Fälle auf das Konto von Wölfen (2015, Quelle). Der Rest stirbt durch Krankheiten oder aber im Straßenverkehr.

Eine Umsiedlung der betreffenden Wölfe bzw. eine staatliche Zahlung für vom Wolf erlegte Schafe, wie sie 2006 praktiziert wurde, wären deutlich bessere Lösungen.

Doch auch die nordischen Nachbarländer machen jagt auf den Wolf. 2015 wurden in Schweden 27 Tiere erlegt, in Finnland ist für 2016 der Abschuss von 46 Tieren geplant.

Wenn ihr möchtet, könnte ihr hier eine Petition zum Stopp der Wolfsjagd in Norwegen unterschreiben. Bitte beachtet, dass ihr anschließend eine Mail mit einem Bestätigungslink erhaltet.

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,