Hochseeangeln in Karlsøy

Verfasst am 02.05.2017 | Abgelegt unter Nord-Norwegen & Nordlicht, Outdoor / Sport / Freizeit

Karlsøy Kommune ist eine Inselgruppe nördlich von Tromsø, die in ca. 50 Minuten Fahrt mit dem Auto erreicht werden kann. Sie besteht aus vielen unbewohnten und 5 bewohnten Inseln. Die bewohnten Inseln liegen direkt am offen Meer und heißen Ringvassøya, Vannøya, Reinøya, Karlsøya und Rebbenesøya. Die Fischerei zählt hier, dank der natürlichen Umstände, zu einem der Hauptindustriezweige.

Bild: Joris fra Visreis, Halibut, catch&release, Torsvåg Havfiske, Vannøya

Auch für Freizeitangler bietet die Region fantastische Möglichkeiten. Nicht umsonst ist die Gegend als „Heilbutt-Paradies“ bekannt. Jedes Jahr ziehen hier Sportfischer riesige Fische an Land. Einer der größten Heilbutte, mit fast 200 kg, wurde im Camp „Ringvassøy Havfiske“ am Dåfjord, gefangen. Im März 2017 zog Angler Martin Behr im Camp „Dåfjord Havfiske“ einen 170 kg schweren Heilbutt an Land (siehe Bild).

Martin Behr, Dåfjord Havfiske, Dåfjord, Karlsøy Kommune

Aber nicht nur Heilbutt, sondern auch Dorsch, Seelachs, Rotbarsch, Seeteufel, Scholle, Steinbutt und Seewolf bringen die Angler mit nach Hause. Von Anfang März bis Ende Oktober ziehen sie die „Großen“ Fische an Land. Speziell das Winterangeln ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Im Winter gibt es Kabeljau und die Qualität der Fische ist bei kalten Temperaturen besonders gut.

Bild: David Berggren, Schwedischer Havfiskeguide bei Hansnes Havfiske, Ringvassøya, einer von vielen Fängen

Karlsøy Kommune hat für jeden Angler etwas zu bieten. Auch in Sachen Unterkunft gibt es hier für alle Geschmäcker etwas. Es gibt zum Beispiel die Möglichkeit in einem alleinstehenden Ferienhaus von „Ringvassøy Havfiske“ am Dåfjord zu übernachten. Der Besitzer ist ein alteingesessener Fischer, der die Küste und Region wie seine Westentasche kennt.

 

Bild: Steinstrand, Steg und Haus zur Aufbewahrung von Ausrüstung und zum filetieren von Ringvassøy Havfiske

Außerdem gibt es eine Ferienwohnung „Dåfjord Havfiske“ am gleichen Fjord, aber auf der gegenüberliegenden Seite, die bei vielen Anglern sehr beliebt ist.

Brandneue Ferienhäuser und Wohnungen im Top Standard bietet Mikkelvik Brygge. Die Gastgeber sind ein deutsches Paar das ihr Herz an die Angelei verloren hat und die nun ihren Gästen ein Traumerlebnis bieten wollen.

Mikkelvik Brygge, Ringvassøya, Die Anlage wurde 2016 eröffnet und besteht aus Ferienhäusern und Wohnungen

Torsvåg Havfiske auf Vannøya ist ein „Muss“ für alle leidenschaftliche Heilbutt-Angler und Hochseefischer. Hier kann man entweder in einem Haus, einer Ferienwohnung oder sogar in einem Leuchtturm übernachten.

 

Torsvåg Havfiske, Leuchtturm am Meer

 

Torsvåg Havfiske, Apartmentanlage von Torsvåg Havfiske

Wer gern in den typisch norwegischen Rorbu-Hütten übernachten will, hat dazu in Vannavalen bei Vannøy Sport und Havfiske die Gelegenheit. Der Besitzer ist selbst Kapitän und kann viele Tipps und Ratschläge für ein fantastisches Angelerlebnis geben.

 

Vannøy Sport & Havfiske in Vannavalen auf Vannøya

Für die, die es modern und komfortabel wünschen empfehlen wir Hansnes Havfiske, das nur ca. 1 Stunde vom Flughafen in Tromsø entfernt liegt und mit seinen geräumigen Wohnungen nach dem Angeln zum nach Hause kommen einlädt.

Hansnes Havfiske, ca. 1 Stunde fahrt vom Flughafen in Tromsø entfernt

Solltet Ihr noch Fragen bezüglich der Region Karlsøy Kommune haben könnt Ihr euch gerne an Franziska Wentzlaff wenden (auch gern auf Deutsch): franziska.wentzlaff@karlsoy.kommune.no oder telefonisch an +47 47720530.

Hansnes Havfiske: http://www.hansneshavfiske.no/

Ringvassøy Havfiske: http://www.dintur.no/Feriehus-i-Norge/Ringvass%C3%B8y-Havfiske/

Dåfjord Havfiske https://www.facebook.com/havfiskenorway/

Mikkelvik Brygge: https://mikkelvik.com/nb/

Vannøy Sport & Havfiske: http://www.vannoy.no/

Torsvåg Havfiske: http://torsvag.no/nb/

(c) Google maps

 

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,