Impressionen aus Ostnorwegen

Verfasst am 29.07.2016 | Abgelegt unter Familienurlaub / Kinder, Ostnorwegen / Telemark, Sport / Freizeit / Wanderungen

Zwei Wochen lang waren wir in Ostnorwegen. Genauer gesagt in Sjusjøen, einer Hüttensiedlung im Gebirge oberhalb von Lillehammer.
Wir wählten die Region, da diese ideal für Familien ist. Es gab genügend Aktivitäten ein paar Regentage, z.B. das Olympische Museum, und zahllose einfache, abwechslungsreiche Wanderungen auf der Hochebene (800 – 1000 m ü. NN) oder in den mystischen Wäldern Lillehammers.

Außerdem kann man im Servicesenter in Nordseter preiswert Fahrräder mieten. Zudem stehen für 300 NOK/Tag Kanus im See Nevelvatn zur Verfügung. Auf der Alm Rømåssætra in Sjusjøen kann man auf Ponys reiten, leckere Waffeln und Rømmegrøt essen und Tiere beobachten. Ein Tier kam uns am zweiten Tage sogar recht nahe: ein Elch. 20 Meter vor unserem Auto überquerte dieser reichlich hektisch die Straße. Ein Abenteuer für Fahrer und Mitreisende, zumal ersterer in reichlicher Lautstärke „ELCH“ durchs Fahrzeug brüllte, zunächst etwas zum Missfallen und Erschrecken der Fahrgäste…

Für kleine Gäste gibt es am See Sjusjøvann einen Spielplatz und eine tolle Picknickstelle mit Grill.

Empfehlenswerte Touren:
Rad: Am Nord- und Ostufer des Sees Sjusjøvannet im Herzen des Hüttendorfes führt ein perfekt ausgebauter Rad- und Fußweg entlang, quer durch wunderschöne Wald- und Moorlandschaft.

Einfache Wanderungen:
– Ab des Caravan-Campingplatz in Sjusjøen der roten Markierung durch das Moor folgen. Am Fluss nach Süden abbiegen.
– In Nordseter ab dem Parkplatz 100 m unterhalb des Servicegebäudes dem Weg folgen. Am Wegweiser links halten. Knapp 1 km nach der Alm nach links abbiegen, dann, oberhalb des Nevelvatn rechts abzweigen. ca. 5 km. Mystische Wälder und Blocksteinmeere,
– Ab dem oberen Parkplatz in Sjusjøen auf das Lunkfjell (an der letzten Hütte rechts halten). Panoramablick. ca. 5 km. Rückweg über die gleiche Route empfohlen.
– In Lillehammer am Mesna-Fluss berauf. Herrliche, romantische Natur mit Wasserfällen und verwunschenen Wäldern.

Ausflugstipp:
Zwei-Tages-Ausflug nach Lom und in das Jotunheimen-Gebirge.

 

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,