Kanal vom Hardanger- zum Sognefjord geplant

Verfasst am 01.04.2015 | Abgelegt unter Humor / Quiz / Umfragen

APRIL APRIL :)

Seit heute ist es amtlich: Nach dem Schiffstunnel durch die Halbinsel Stad in Westnorwegen wird nun ein weiteres Großprojekt in Angriff genommen. Wie das norwegische Parlament mehrheitlich entschied, soll ab 2035 ein Kanal den Hardangerfjord mit dem Sognefjord verbinden.

Bob Jo Kyrre Petersen-Spøk vom Interessenverband der Kanalbauer:
-Nun wird ein seit der Wikingerzeit gehegter Traum endlich wahr. Nachdem in den letzten Jahrzehnten der bauliche Schwerpunkt auf Stromleitungen, Staudämmen und Holzhäusern lag, hat die Politik nun eingesehen, dass es ohne Kanäle in diesem Land nicht geht.

Buge Volland-Moro von der Bau-Partei (Bygg):
-Es ist in der Tat wahr, dass in den letzten Jahren die verkehrstechnische, wirtschaftliche und touristische Bedeutung von Kanälen völlig unterschätzt wurde. Vor allem der Vorgängerregierung sind da schwere Versäumnisse anzulasten. Dies möchten wir mit der heutigen Entscheidung korrigieren.

Optimistisch ist auch Magne L. Skip vom Hurtigruten-Verband. Er kritisiert jedoch, dass das Projekt nicht weit genug geht:
-In der Tat, der Kanalbau wird dem Tourismus in der Region nur dienlich sein. Doch warum geht man nicht noch einen Schritt weiter und baut noch einen Seitenarm von Voss in Richtung Westen? Dann könnte die Hurtigrute von Bergen aus über den Sognefjord fahren. Das heute beschlossene Projekt ist gut, aber eben nicht radikal genug!

Der neue Kanal wird in Granvin am Hardangerfjord starten und in Richtung Voss verlaufen. Ab hier folgt der Wasserarm einer Seenkette hinab zum Fjord. Die Länge des Kanals wird 70 Kilometer betragen. Geplant sind 27 Hebewerke und Schleusen. Die Kosten werden bei umgerechnet rund 1,9 Milliarden Euro liegen.

Weitere umfassende, interessante und absolut lesenswerte Hintergrundinformationen zu diesem Projekt finden sich HIER.

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,