Tag des Gedenkens

Verfasst am 22.07.2014 | Abgelegt unter Aktuelles, Gesellschaft / Leben in Norwegen

Drei Jahre ist es nun her, dass bei dem grausamsten Massaker in Norwegen seit dem 2. Weltkrieg 77 Menschen in Oslo und auf der Ferieninsel Utøya ihr Leben verloren.
Norwegen gedenkt heute der Opfer, mit Schweigeminuten und Konzerten.
Damals, 2011, waren wir zu der Zeit gerade in Norwegen und konnten kaum begreifen und glauben, was da geschehen war. Es war entsetzlich und unfassbar.
Dass, was jedoch uns allen Mut machte und gerade in der heutigen Zeit so ungemein wichtig erscheint ist die Reaktion der Norweger. Zwar waren sie entsetzt, traurig und wütend, rückten jedoch millionenfach zusammen, kamen zu Hunderttausenden auf den Plätzen der Städte zu friedlichen (!) Kundgebungen zusammen, um zu zeigen, dass Liebe, Menschlichkeit und Mitgefühl stärker sind als Hass, Zwietracht und Gewalt.

Auch ertrug die Gesellschaft anschließend einen arroganten und überheblichen Mörder und gewährte ihm einen fairen, rechtsstaatlichen Prozess. Norwegen bewies Stärke durch den festen Glauben an die Demokratie und das Miteinander. Dabei steht das Land in der Tradition eines Vordenkers der Nation, Henrik Wergeland. Wergeland kämpfte schon im 19. Jahrhundert gegen Ausgrenzung und für Freiheit.
Der 22.7. ist ein Tag der Trauer, der Besinnung und des Gedenkens an die Opfer von Terrorismus auf der ganzen Welt. Die Reaktion auf die Attentate sollte jedoch Hoffnung machen! Hoffnung darauf, dass trotz vielfach gegensätzlicher Ansichten und Meinungen ein friedliches, tolerantes Zusammenleben möglich ist. Bezeichnend dafür ist die Rede des damaligen norwegischen Ministerpräsidenten Jens Stoltenberg, der zwei Tage nach den Anschlägen sagte: „Noch sind wir geschockt, aber wir werden unsere Werte nicht aufgeben. Unsere Antwort lautet: mehr Demokratie, mehr Offenheit, mehr Menschlichkeit.“

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,