Umweltfreundliche Städte

Verfasst am 14.07.2014 | Abgelegt unter Politik / Wirtschaft / Wissenschaft, Reisen

Seit Jahrzehnten hält der Trend der Urbanisierung an. Die Menschen zieht es in die Städte. Eine optimale Verkehrsanbindung, umfassende Bildungs- und Kulturangebote sowie eine gute wirtschaftliche Grundlage sind einige der Magneten.
In Norwegen ist dies nicht anders. Oslos Bevölkerung wächst um 100.000 Menschen alle 6-7 Jahre. Dies macht die Stadt am Fjord zur am schnellsten wachsenden Hauptstadt Europas und stellt die Planer vor große Herausforderungen. Es müssen in einem enormen Tempo Wohnungen errichtet und die Verkehrsinfrastruktur optimiert werden. Dabei wir versucht, aus den Fehlplanungen der 1970er und 1980er Jahre Lehren zu ziehen und keine seelenlosen Orte aus Beton und Asphalt zu schaffen.
In Oslo sind die Voraussetzungen günstig. Rund 50% des Stadtgebietes besteht aus Waldgebieten, die per Gesetz nicht bebaut werden dürfen. Hier liegen auch die Trinkwasserreservoire, so dass eine optimale Versorgung garantiert ist. Weiterhin setzt Oslo zunehmend auf den Ausbau des Nahverkehrssystems und fördert Elektroautos. Diesen stehen entlang der großen Straßen eigene Fahrstreifen zur Verfügung, so dass Staus vermieden werden können. Über 99% der Energie wird aus der Wasserkraft gewonnen.
Trotz aller Anstrengungen ist es jedoch noch ein weiter Weg bis zu einer ökologischen Stadt. So ist das Fahrradwegenetz ist in den Nachbarhauptstädten Stockholm und Kopenhagen deutlich besser ausgebaut und das Nahverkehrssystem nach wie vor zu ineffizient. Folgende Grafik verdeutlicht einmal die Anstrengungen von sechs Städten weltweit in puncto Umweltfreundlichkeit und ökologische Nachhaltigkeit:

 

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,