Winternacht in Rondane

Verfasst am 02.01.2015 | Abgelegt unter Kultur / Architektur / Design

Ein Bild, das sehr gut zum Jahresbeginn und der winterlichen Stimmung in den tief verschneiten Gebirgen Norwegens passt ist „Vinternatt i Rondane“ (Winternacht in Rondane) des norwegischen Malers Harald Sohlberg (1869-1935).
Sohlberg studierte Malerei u.a. an der Zeichenschule Kristiania (Oslo) und in Weimar.
Seine Werke können zumeist der Neoromantik zugeordnet werden, wobei die „Winternacht“ auch Elemente des Symbolismus (Kreuz am Berg) und der Mystik trägt.
Die erste Version des Bildes entstand 1901, die letzten 1913/1914. Insgesamt gibt es 20 Entwürfe.

Dargestellt sind Berge „Høgronden“ (Hoch-Ronde) und „Rondeslott“ (Rondaneschloss) im ostnorwegischen Rondane Gebirge. Ein Kreuz am „Høgronden“ soll die Unnahbarkeit der Natur widerspiegeln.

Die Region ist auch in Wirklichkeit beeindruckend und monumental und zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Ziel, sei es zum Wandern durch zauberhafte Herbstlandschaften oder zum Langlauf über sanft ansteigende Bergflanken und Hochebenen.

winternacht

Eine der späten Versionen des Bildes

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,