100 Millionen NOK für saubere Strände

Verfasst am 27.09.2020 | Abgelegt unter Aktuelles - Nyheter

Norwegen hat es nicht leicht mit dem Golfstrom und der Westwinddrift. Beide führen dazu, dass Jahr für Jahr tonnenweise der Müll der Welt an die Küsten den Landes gespült wird. Zur Beseitigung des Unrats zogen daher regelmäßig Schulklassen los, um die Uferbereiche zu säubern. Um unzugängliche Regionen hingegen kümmerten sich freiwillige Organisationen wie Clean Up Lofoten. Beide, Kinder und erwachsene Freiwillige, werden dem Urat jedoch nicht Herr. Daher soll nun Geld helfen. Die Einnahmen aus der Abgabe für Plastiktüten, insgesamt 100 Millionen Kronen, also rund 10 Millionen Euro, werden nun dafür aufgewendet, bis 2023 zumindest die Hälfte aller Küstenbereiche des Landes zu bereinigen.

Teilnehmen werden alle Fylke (Provinzen) des Landes. Ziel ist es, die Arbeit zu professionalisieren und effektiver zu gestalten.
Geldquelle ist der größte private Umweltfonds des Landes, der Handelens Miljøfond (Umweltfonds des Handels).

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder der Nordkapreise 2019.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.