Delfine Krageroe, (c) nrk, Screenshot

Beitrag vom Mittwoch, 10. September 2014

Delfinschwarm in Kragerø

Nun hatte ich erst kürzlich über Walsichtungen in Norwegen berichtet. Dabei stellte ich die These auf, dass die Tiere besonders gut im Norden des Landes beobachtet werden können und im Süden eher selten zu sehen sind. Tja, nun wollten mir da wohl ein paar Delfine das Gegenteil beweisen und vereinnahmten dieser Tage kurzerhand den Fossingfjord unweit der südostnorwegischen Stadt Kragerø. Augenzeugen berichteten, dass das Wasser förmlich kochte. Es sollen wohl mehrere Hundert Exemplare der Meeressäuger anwesend gewesen sein. Bei den Tieren handelt es sich vermutlich um Weißseitendelfine. Diese können bis zu drei Meter lang werden.
Experten zu folge, schienen die Tiere keinerlei Stress ausgesetzt gewesen zu sein und gewissermaßen völlig freiwillig den Fjord besucht zu haben.
Hier ein Video vom Besuch der Delfine:

… und hier ein weiteres Video.

Lesetipps

Unsere Empfehlungen