WM Falun

Beitrag vom Montag, 02. März 2015

Erfolgreiche WM für Norwegens Ski-Stars

Die nordische Ski-WM im schwedischen Falun ist Geschichte und Norwegen war die erfolgreichste teilnehmende Nation. Insgesamt gingen 11 von 21 Goldmedaillen an norwegische Skiläufer und Skispringer. Die besten Athleten waren Marit Bjørgen, die mit ihrer 14. „Goldenen“ zur besten Langläuferin aller Zeiten avancierte und Petter Northug, der sich mit vier Siegen zum „König von Falun“ krönte.

Die WM zog ihre besondere Spannung vor allem aus dem ewigen Duell Norwegen gegen Schweden. Ein Sprichwort, dass diese sportliche Rivalität gut wiedergibt, besagt: „Es ist nicht wichtig, ob wir gewinnen, Hauptsache wir sind besser als die Schweden.“
Insofern dankt Norwegen für eine wundervolle WM, mit teils über 40.000 Zuschauern, von denen nicht selten ein Drittel Norweger waren.

Lesetipps

Unsere Empfehlungen