Friedensnobelpreis an Chemiewaffen-Inspektoren

Verfasst am 11.10.2013 | Abgelegt unter Aktuelles - Nyheter, Gesellschaft / Leben in Norwegen, Politik / Wirtschaft / Wissenschaft

Der Friedensnobelpreis 2013 geht an die Chemiewaffen-Inspektoren. Dies teilte das Nobelpreiskomitee in Oslo mit. Die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) ist derzeit u.a. damit beauftragt, die syrischen Chemiewaffen zu zerstören. Die OPCW hat es bis dato geschafft, 80% der weltweiten Chemiewaffenbestände zu vernichten.
Der Vorsitzende des Komitees, Jagland, verteidigte auch die Nichtvergabe des Preises an die 16-jährige Pakistanierin Malala Yousafzai. Für sie sei der Preis eine zu schwere Bürde und auch Gefahr gewesen. Ein solcher Preis ziehe internationale Aufmerksamkeit auf sich, steigere aber auch den militärischen Druck, der von ihren Gegnern, den Taliban, ausgehe. Der Preis könne im schlimmsten Fall auch akute Lebensgefahr bedeuten.

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder von Winterreisen nach Norwegen.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.