Leben im Kälteloch

Verfasst am 26.01.2014 | Abgelegt unter Nord-Norwegen & Nordlicht, Wetter / Jahreszeiten

Foto: wikipedia, 3s
Masi ist ein kleines Örtchen am Fluss Kautokeinoelva auf der Hochebene der Finnmarksvidda, ganz im Norden des Landes. Die Ebene kühlt an sich im Winter schon stark aus. In Masi jedoch kann es besonders „frisch“ werden, da die Siedlung in einer senke, und somit in einem Kälteloch liegt. Minus 30 Grad sind hier eine mehr als alltägliche Temperatur. Auch unter minus 40 Grad kann das Thermometer fallen.
Die Kinder des örtlichen Kindergartens stört dies indes wenig. Sie machen einfach das Beste draus und haben an der Kälte ihre wahre Freude. Ein Zeitvertreib ist es z.B. ein Glas warmes Wasser auszuschütten. Das Wasser gefriert augenblicklich und macht dabei lustig-knirschende Geräusche. Die Tropfen fallen alsdann in Form von glitzernden Flocken zu Boden. Auch Fußball spielen ist klein Problem, wenngleich da die vielen Schichten Kleidung ein wenig die Bewegungsfreiheit hemmen.
Hier ein paar Impressionen aus Masi und ein Film vom Kindergartenleben:

 

Schlagworte: Winter

Zurück zum Norwegen-Blog / Zu den Blog-Kategorien

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder einer Herbstreise auf die Lofoten.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.