Nichts für schwache Nerven: Lyngenfjord Bungee

Verfasst am 28.07.2015 | Abgelegt unter Nord-Norwegen & Nordlicht, Outdoor / Sport / Freizeit

Strikkhopping – Strickhüpfen. Irgendwie klingt das niedlich. Ist es aber nicht!! Es ist sogar ziemlich wagemutig, sich an einem Seil befestigt bis zu 153 Meter in die Tiefe zu stürzen, und zwar in eine der engsten Schluchten Skandinaviens.

Diese trägt den samischen Namen Guolasjohka und ist in Lyngen in Nord-Norwegen zu finden (Lage). Überspannt wird das Tal von der 2011 eröffneten Aluminiumbrücke Gorsabrua. Diese erreicht man, indem man in Kåfjord nach Birtavarre abzweigt und das Tal bis zum bitteren Ende durch fährt, auch wenn schon der Schotter unter dem Reifen knirscht. Vom Parkplatz aus sind es dann noch 20 Minuten zu Fuß.

890 nkr (rund 100 Euro) kostet 1x hüfen an der Leine (Lyngenfjord Bungee). Tja, und wie man sich das vorstellen muss, das sieht man hier:

Tag: Bungee Jumping

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder von Winterreisen nach Norwegen.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.