Massiver Erdrutsch in Alta

Verfasst am 04.06.2020 | Abgelegt unter Aktuelles - Nyheter

Eine außerhalb Skandinaviens und Nordamerikas nur wenig bekannte geomorphologische Gefahr ist der Quickton, im Norwegischen kvikkleire genannt. Diese Art von äußerst feinsandigen und stark wassergesättigtem Ton kommt vor allem entlang der Küstenregionen vor. Wird das Material instabil, können gewaltige Erdmassen abrutschen.
Abgelagert wurde der Ton während der letzten Eiszeit, also vor rund 10.000 Jahren. Durch die Auswaschung von Kochsalz entstand seine instabile Konsistenz.

Am 3. Juni 2020 war ein größeres Gebiet im nordnorwegischen  Alta von einem durch Quickton verursachten Erdrutsch betroffen. Acht Gebäude sind nahezu unvermittelt in den Altafjord getriftet, in einer Region, die nicht als gefährdet galt. Wie durch ein Wunder gab es keine Verletzten.

Hier könnt ihr ein paar Videos dieses tragischen Naturereignisses sehen:

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder der Nordkapreise 2019.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.