Eiskarussell – Ein skandinavischer Wintertrend

Verfasst am 08.02.2017 | Abgelegt unter Aktuelles, Entdeckungen-am-Wegesrand, Gesellschaft / Leben in Norwegen, Sport / Freizeit / Wanderungen

Der Erfinder des Eiskarussells, das auch Eiskreisel genannt wird, ist die Natur höchstpersönlich. Wie genau die im See oder an Bachläufen rotierenden Eisschollen in Kreisform entstehen, weiß man noch nicht genau. Gesichtet werden diese jedoch besonders häufig in Russland.

Derzeit zieht ein künstliches, in Finnland von Janne Käpylehto entworfenes, mittels Motorsäge entstandenes und durch einen Außenbordmotor angetriebenes Eiskarussell weite Kreise in den Medien.
Das erste seiner Art ist es jedoch nicht. Ältere „Modelle“ gab es schon in Russland, Lettland, Schweden und Norwegen zu bestaunen.
Aktuell wird auch eines in Südnorwegen „betrieben“, als Teil eines kleinen Outdoor-Festivals.
Ein paar Videos zum Thema:

Gewiss eines der ersten, vom Menschen gemachten, Eiskarussells. 2010 in Nord-Schweden:

Eine norwegische Variante aus dem Jahre 2016:

Das derzeit sehr bekannte finnische Eiskarussell von Anfang Januar 2017:

Eine norwegische Variante, Ende Januar 2017:

Natürliche Eiskarussells:

Eine andere Art des Eiskarussells (… und einfacher zu bewerkstelligen). Norwegen, 2009:

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… Kautokeino im Norden des Landes mit 9708km² die größte Kommune des Landes ist, aber nur knapp 3000 Einwohner hat?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,