Fußball in Norwegen

Verfasst am 14.07.2014 | Abgelegt unter Outdoor / Sport / Freizeit

Während Deutschland im WM-Jubel versinkt, geht in der norwegischen Fußballliga die Saison ganz normal weiter. Doch trotz der missglückten Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Brasilien hat auch die norwegische Liga mit ihrem entspannten Flair für den Fußballfan etwas zu bieten.

Gut, Nationalsport war der Fußball in Norwegen noch nie und wird dies wahrscheinlich auch niemals werden. Allerdings bieten die in der Regel kleinen Stadien ein sehr charmantes Fußballerlebnis und eine willkommene Abwechslung zum vom Wintersport dominierten Land. Und so ist der Besuch eines Fußballspiels im Norwegenurlaub absolut empfehlenswert.

Von März bis November läuft die Saison der obersten Liga. Der Name der Liga, „Tippeligaen“, geht dabei auf einen Lotto-Sponsor zurück. Da die Stadien in der Regel nicht voll besetzt sind, bekommt man oft auch noch kurzfristig gute Plätze in den vorderen Reihen. Als Erinnerung sollten auf jeden Fall Fotos gemacht werden. Wer sich als Hersteller seiner Spiegelreflexkamera Canon ausgesucht hat, kann sich bei seinen Erinnerungsfotos sicher sein, dass auch die Qualität stimmt.

Besonders bei den Spielen mit der Beteiligung der Spitzenvereine wie Rosenborg Trondheim, Molde FK und Strømsgodset IF (Drammen) kann sich der Besucher sicher sein, nationales Spitzenniveau zu erleben. Natürlich darf der Zuschauer die Qualität der Tippeligaen nicht mit der der Bundesliga vergleichen. Dennoch zieht es Woche für Woche tausende Zuschauer in die Arenen. Den höchsten Zuschauerschnitt kann dabei Rosenborg Trondheim verzeichnen, der mit 22 Titeln Rekordmeister des Landes.

Apropos Meister: Der Sieger der Spielzeit steigt in die zweite Runde der Champions-League-Qualifikation ein und hat damit eine reelle Chance, im europäischen Konzert der Großen mitzuspielen. Auch wenn die Erfolge hierbei in letzter Zeit eher überschaubar waren, dient dieser Wettbewerb für viele Spieler auch als Bühne. Durch gute Leistungen in diesen Spielen öffnete sich bereits für viele norwegische Spieler die Tür zu einer internationalen Karriere, u.a. in der Bundesliga und der Premier League.

Um den Erfolg bemüht ist stets auch die Nationalmannschaft der Frauen – und wie! Denn die Damen des Landes sind die einzige Nation, die bereits sowohl Weltmeisterschaft, Europameisterschaft und auch das olympische Fußballturnier gewannen. Beim Aufeinandertreffen im Finale der letzten Europameisterschaft 2013 in Schweden mit Deutschland gewann allerdings die DFB-Auswahl knapp mit 1:0.

Bild: (c) wikipedia

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,