Hoffnung auf neues Antibiotikum

Verfasst am 31.01.2015 | Abgelegt unter Politik / Wirtschaft / Wissenschaft

Nach drei Jahren der Suche, scheinen die Forscher der Universität Tromsø fündig geworden zu sein. „Gejagt“ wurden Stoffe mit antibakteriellen Eigenschaften. Die Vermutung, dass diese hier im arktischen Teil des Atlantischen Ozeans zu finden sein, begründet Forschungsleiterin Jeanette Hammer Andersen so:
– Die Organismen oder Bakterien, die hier im arktischen Gewässer leben, haben eine eigene Strategie und eigene chemische Prozesse entwickelt, um hier, mit so wenig Licht, überleben zu können. Sie haben sich spezialisiert. Wenn sie sich spezialisieren oder schwierige Lebensbedingungen haben, dann ist unsere Theorie, dass sie eine spezielle, einzigartige chemische Zusammensetzung haben.
Nun müssen die Einzelverbindungen isoliert und extrahiert werden, um zu sehen, ob diese ein potentielles Antibiotikum sein können. Schon jetzt war jedoch zu beobachten, dass diese das Wachstum von Bakterien hemmen und diese abtöten können.
Die Entwicklung des letzten Antibiotikum geschah vor knapp 30 Jahren. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Bakterien resistent gegen die aktuellen Antibiotika sind.

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,