Kommt der Hauptstadt-Nationalpark?

Verfasst am 15.03.2015 | Abgelegt unter Natur / Fauna / Flora, Oslo

Das Besondere an Norwegens Hauptstadt ist die Lage zwischen dem Fjord mit seinen idyllischen Inseln und den Bergen und endlosen Wäldern der sogenannten Marka. Von den insgesamt drei Regionen ist die Østmarka die wohl unbekannteste. Dieser Umstand kommt nun wieder der Natur zu Gute, die sich vor allem im Zentrum der Hügellandschaft noch sehr ursprünglich und nahezu frei von menschlichen Eingriffen zeigt.

Die Waldgebiete Oslos werden durch das sogenannte Markagesetz (markaloven) geschützt. Es verbietet eine Bebauung, erlaubt jedoch Eingriffe durch Holzeinschlag und das Anlegen von Staudämmen. Die Initiative „Nationalpark Østmarka“ möchte genau dies verhindern und so die urwaldgleiche Landschaft für zukünftige Generationen sichern.

Das Projekt könnte durchaus Erfolg haben. Zwar sind die angrenzenden Gemeinden skeptisch, Unterstützung kommt jedoch von Osloer und von Regierungsseite.
Der Nationalpark könnte eine endgültige Größe von rund 40 km² haben. Unter Schutz würden dann auch Sanderflächen aus der letzten Eiszeit, Seen und Moostäler stehen.

Weitere tolle Bilder hier.

Moostal

Moostal in der Østmarka, Copyright whoelsenorth, Flickr

Norwegeninfos:

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… der Hornindsvatn mit 514 m der tiefste See Europas ist?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,