Kreuzfahrten durch die Fjorde und in die Arktis

Verfasst am 27.05.2017 | Abgelegt unter Reisen in Norwegen

Als im 19. Jahrhundert der Kreuzfahrttourismus in Norwegen begann, ahnte sicher niemand welche Beliebtheit dieser rund 120 Jahre später erlangen würde. Man hätte es angesichts der unverkennbaren, dramatischen und eindrucksvollen Landschaft durchaus vermuten können. Die Fahrt mit einem Ozeanriesen vom offenen Meer kommend, landeinwärts in einen schmalen Fjord hinein, ist wahrlich ein einmaliges Erlebnis. Besonders hoch im Kurs stehen da vor allem der von hohen Wasserfällen gesäumte Geirangerfjord, der von der sehenswerten Jugendstilstadt Ålesund erreichbar ist, und das kleine Örtchen Flåm am Aurlandsfjord. Ab hier startet zudem die spektakuläre Fahrt mit der Flåmbahn, der steilsten Normalspurstrecke der Welt, hinauf in die Berge Norwegens. Auch kann eine Fahrt mit dem Schneellboot hinein in den Nærøyfjord, einem der schmalsten Wasserarme des Landes, hinzugebucht werden.

Besonders beliebt ist selbstverständlich eine Hurtigruten Norwegen Kreuzfahrt. Die Postschifflinie mit dem Namen „Die schnelle Route“ existiert nun schon bereits seit 1893. Auf der Reise in Richtung Norden werden 35 Häfen angelaufen. Überall hat man ein wenig Zeit, die Umgebung zu erkunden oder einen kleinen Ausflug zu unternehmen. Die Schiffe der Reederei sind modern ausgestattet und bieten eine einzigartige Atmosphäre. Auf Showprogramm wird jedoch bewusst verzichtet. Die Natur und das Naturerlebnis sollen im Vordergrund stehen.

Für viele Touristen ist auch eine Arktis Kreuzfahrt eine interessante Alternative. So ist es zum Beispiel möglich, mit der MS Bremen Island und Spitzbergen zu erkunden. Spitzbergen, das im norwegischen auch Svalbard, „Land der kalten Küsten“ genannt wird, bietet dabei polare Erlebnisse der Extraklasse. Raue Tafelberge, riesige Gletscher und Sichtkontakt mit dem „König der Arktis“, dem Eisbeeren.

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,