Mit dem Boot zum Mollisfossen

Verfasst am 11.08.2014 | Abgelegt unter Nord-Norwegen & Nordlicht

Mollisfossen 2

(c) Bård Løken/ Visit Tromsø

Nord-Norwegen durchquert die E 6 – die Rennstrecke zum Nordkap. Wer nun nicht plant, in einem „Rutsch“ durchzufahren, hat im Ort Storslett (Karte) die Möglichkeit zu einem spektakulären Abstecher, der jedoch etwas Zeit kostet.
Man biegt zunächst auf die Rv 865 nach Süden ab und  folgt 42 Kilometer lang dem Tal der Reisa. Man fährt durch lichte Kiefernwälder bis zum Parkplatz in Saraelv am Ende der Straße. Hier steigt man nun in das Flussboot um. (Elvebåt) Die völlig ungefährliche Fahrt führt nun in den Reise Nationalpark hinein und endet nach einer Stunde am spektakulären Wasserfall Mollisfossen. Wild schäumend stürzt dieser sich 269 Meter den Fels hinab und erinnert in seiner Art wohl am ehesten an die bekannten isländischen Wasserfälle.
Der Ausflug dauert insgesamt 3 bis 3,5 Stunden und kostet 950 NOK. Wasserfeste Kleidung ist anzuraten.

Und so sieht das dann aus, wenn man mit dem Boot unterwegs ist:

⇒ Zurück zum Norwegen-Blog ⇒ Kategorien / Blog – Themenübersicht

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Aktuelle Norwegen-Impressionen

Bilder von Winterreisen nach Norwegen.

Buchtipps – Veröffentlichungen des Norwegen-Service

Martin Schmidt

Individualreiseführer:
Reisehandbuch NorwegenReisehandbuch Südnorwegen
City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar

Bildband:
Thomas Härtrich & Martin Schmidt: Sehnsucht Norwegen
Axel M. Mosler & Martin Schmidt: Erlebnis Hurtigruten

Sprachbücher:
Einstieg Norwegisch (Hueber Verlag)
Power Sprachtraining (Pons)
Oh, dieses Norwegisch (Conrad Stein Verlag)

Kleine Länderkunde

Homepage-Tipps

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Fun Facts

Vermischtes

Web-Cams aus Norwegen:

Kleine Web-Cam-Sammlung Norwegen

Große Web-Cam-Sammlung Norwegen.