Mit der Hurtigrute unterwegs

Verfasst am 20.08.2014 | Abgelegt unter Reisen

Die Reise mit der Hurtigrute entlang der norwegischen Küste gilt zurecht als eine der schönsten Seereisen der Welt. Dabei stehen keine Unterhaltungsprogramme und sonstige „Ablenkungsmanöver“ im Vordergrund, sondern die pure, unverfälschte Natur. Und die hat es in sich! Der Fahrgast erlebt überwältigende Fjorde, wie den Geirangerfjord, mit rauschenden Wasserfällen und Almhütten, die sich wie Krähennester an den Berg klammern. Urtümliche Landschaften, wie jene des Helgelands, wo sagenumwobene Felsen aus dem Wasser ragen, und die beeindruckende Kulisse der Lofoten, den Alpen im Nordmeer, lassen gewiss keine Langeweile aufkommen. Unbestrittene Höhepunkte der über 2000 Kilometer langen Reise sind eine Fahrt in den engsten Wasserarm des Landes, den zwischen 100 und 200 Meter breiten Trollfjord, und ein Besuch des Nordkaps.
Wer die Reise selbst einmal erleben möchte, findet Angebote bei schiffsreisen-navigator.de

Die Hurtigrute, die auf Grund der Eigenheiten der norwegischen Grammatik auch als Hurtigruten bezeichnet wird, wurde von der Reederei Vesteraalens Dampskibsselskap (VDS) gegründet und verkehrte 1893 das erste Mal zwischen Trondheim und Hammerfest. Später wurde die Route erweitert, so dass diese nun von Bergen in Westnorwegen nach Kirkenes an der russischen Grenze führt. Die Fahrt dauert genau 5,5 Tage pro Richtung. Die Schiffe machen dabei in 34 verschiedenen Häfen fest. Jene Orte, die nordwärts am Tage angesteuert werden, werden südwärts nachts angelaufen, und umgekehrt. Dies erfordert eine äußerst genaue Planung, welche auf den Kapitän Richard With zurück geht.

Ursprünglich diente die Hurtigrute der stabilen und zuverlässigen Versorgung des nördlichen Landesteils, wobei neben Waren auch Post transportiert wurde, daher auch der ebenfalls gebräuchliche Name „Postschiffroute“. Da die Fährlinie wie eingangs erwähnt eine der faszinierendsten Landschaften der Welt passiert und der Transport zunehmend von LKW`s und Flugzeugen übernommen wird, haben heutzutage Touristen auf der Strecke Vorrang. Der Gast reist dabei mit modernen, komfortablen Schiffen. Einige von diesen bieten sogar einen Outdoor-Whirlpool und Saunen mit Panoramablick.  Auch kann der PKW mitgenommen werden.
Gebucht werden können die Gesamtstrecke von Bergen nach Kirkenes oder Teilstrecken.

Norwegeninfos:

Norwegen auf Amazon – Bücher, Bekleidung, Fahnen, Aufkleber.

Norwegische Impressionen

(c) Reinhard Pantke

Newsletter

Kostenloser Newsletter mit zahlreichen Norwegeninfos.

Buchtipps

Martin Schmidt: Reisehandbuch Norwegen
Martin Schmidt: Reisehandbuch Südnorwegen
Martin Schmidt: City Trip Oslo, Bergen, Erfurt / Weimar
Julia Fellinger: Fettnäpfchenführer Norwegen
Ebba D. Drolshagen: Gebrauchsanweisung Norwegen

Homepage-Tipps

Hier findest du Kleinanzeigen zum Thema Norwegen und kannst selbst welche aufgeben.

– Auf dieser Seite kannst du im Norwegen-Shop Produkte aus und zum Thema Norwegen erwerben. Viel Spaß beim Stöbern.

Norsk ! – So heißt meine Zeitschrift für alle, die Norwegisch lernen.

Vermischtes

Wusstest du schon, dass
… … es in Norwegen über 22.700 Brücken gibt?

Zitat:
„Was für ein Land, meine Heimat! Schneebedeckte Berge und der Geruch nach Heide und Moor. Eine frische Brise, die über kristallklares Wasser heranweht, von Fjorden, die sich in die verstecktesten Winkel schlängeln. Wo im Sommer die Sonne nie verschwindet, gerade nur den Horizont berührt, bevor sie wieder aufsteigt und ihre Bahn über den Himmel zieht.“ (Liv Ullmann, *1938, aus: Wandlungen)

Web-Cam-Sammlung:
Web-Cams aus allen Regionen des Landes.

Ausgewählte Web-Cams:
Panorama-Cams: Bryne/Stavanger (Südwestnorweg.),: Hammerfest, Hammerfest-Berg, Skjervøy, NordkapSpitzbergen
Vogel-Cam: Varanger
Orte: Oslo, Bergen, Tromsø,
Ski: Holmenkollen/OsloSkeikampen,